FANDOM


Eine kritische Auseinandersetzung mit der Dissertation von Dr. Andrea Baust: Messbarkeit integrierter DienstleistungsprozesseBearbeiten

Vorgelegt zur Erlangung des Grades eines Doktors der Wirtschaftswissenschaften an der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Universität Heidelberg. Betreuer: Prof. Dr. Roland Fahrion. Gutachter: Prof. Dr. Gerhard Reinelt, Prof. Dr. Dietfried Günter Liesegang. Tag der mündlichen Prüfung: 20. Februar 2006. Veröffentlicht: 2005 [2006?]. → Nachweis Deutsche Nationalbibliothek→ Download Heidelberger Dokumentenserver (HeiDOK) → urn:nbn:de:bsz:16-opus-65049

Ein Schreiben des Vorsitzenden des Promotionsausschusses der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften vom 29.2.2016 bestätigt, dass mit der Einreichung einer zweiten Fassung der Dissertation "alle notwendigen Schritte von Ihrer Seite aus erfüllt sind [...] Sollte der Universität Heidelberg in der Zukunft erneute Verdachtsmomente hinsichtlich einer Plagiierung bekannt werden, behält sich der Promotionsausschuss vor, ein Verfahren zur Entziehung des Doktorgrades in die Wege zu leiten."

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki