Fandom

VroniPlag Wiki

Ah/054

< Ah

31.377Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Unternehmensführung und Unternehmenskontrolle unter besonderer Berücksichtigung der Gesamtverantwortung des Vorstands

von Arne Heller

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Ah/Fragment 054 05 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-04-07 09:01:17 Kybot
Ah, BauernOpfer, Fragment, Gesichtet, Götz 1995, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Hindemith, Guckar, WiseWoman, Frangge
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 54, Zeilen: 5-13
Quelle: Götz 1995
Seite(n): 349, Zeilen: 40-47
Deshalb sind besonders diejenigen zusätzlichen Angaben wichtig, welche als Vergleichsmaßstäbe dienen können, z.B. Plan-, Branchen- und Vorjahreszahlen sowie Abweichungsanalysen. Die Verwendung Unternehmens- und branchensgezifischer Kennzahlen verbessert den Aussagewert der Berichterstattung [FN 255].

Ein solches Informationsstatut, verbunden mit der sorgfältigen Überwachung seiner Einhaltung auf Vollständigkeit und Termine, relativiert die Bedeutung der Frage, ob die Weitergabe der notwendigen Informationen an den Aufsichtsrat eine "Bringschuld" des Vorstands ist.

[Fn 255: Götz, AG 1995, 337, 349; Scheffler, ZGR 1993, 63, 68.]

Wichtig sind solche zusätzlichen Angaben, welche als Vergleichsmaßstäbe dienen können, z. B. Plan-, Branchen- und Vorjahreszahlen sowie Abweichungsanalysen. Die Verwendung Unternehmens- und branchenspezifischer Kennzahlen verbessert den Aussagewert der Berichterstattung.

Wenn der Aufsichtsrat über ein Informationsstatut im vorstehenden Sinne verfügt und seine Einhaltung auf Vollständigkeit und Termine sorgfältig überwacht, dann relativiert sich die Bedeutung der Frage, ob die Weitergabe der notwendigen Informationen an den Aufsichtsrat eine "Bringschuld" des Vorstands ist [FN 72].

[FN 72: Vgl. dazu THEISEN, AG 1995, 193 ff. (196).]

Anmerkungen

Weitgehend wörtliche Übernahme ohne Kenntlichmachung eines Zitats. Ein Quellenverweis ist zwar vorhanden, lässt den Leser aber im Unklaren über Art und Umfang der Übernahme. Die Übernahme wird überdies nach dem Quellenverweis fortgesetzt.

Sichter
Guckar


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Hindemith, Zeitstempel: 20110919105535

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki