Wikia

VroniPlag Wiki

Ah/Fragment 022 23

< Ah

31.144Seiten in
diesem Wiki
Diskussion0


Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Hindemith, Guckar
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 22, Zeilen: 23-32
Quelle: Schönbrod 1987
Seite(n): 36, Zeilen: 9-26
bb) Das Verhältnis und die Zusammenarbeit der Geschäftsbereiche und der Zentralbereiche

Die Aufgabenstellung der Zentralbereiche läßt sich umschreiben mit Planung, Beratung der Unternehmensleitung und der Geschäftsbereiche, Koordinierung, Erbringung von Dienstleistungen und in begrenztem Maße Steuerung der Geschäftsbereiche und des Gesamtunternehmens [FN 102].

Praktisch bereiten die Zentralbereiche jede Entscheidung der Unternehmensleitung vor, indem sie das für die Entscheidungsfindung erhebliche Datenmaterial sammeln und zusammenstellen, die erforderlichen Analysen und Berechnungen vornehmen und die verschiedenen Handlungsmodalitäten aufzeigen [FN 103].

[FN 102: Poensgen, Geschäftsbereichsorganisation, S. 81; Gabele, Die Einführung von Geschäftsbereichsorganisation, S. 28; Bühner/Walter, DB 1977, 1205, 1207; Rancke, Betriebsverfassung und Unternehmenswirklichkeit, S. 197 f.; Schönbrod, Die Organstellung von Vorstand und Aufsichtsrat in der Spartenorganisation, S. 36 ff.]

[FN 103: Schönbrod, Die Organstellung von Vorstand und Aufsichtsrat in der Spartenorganisation, S. 36]

§ 4 Verhältnis und Zusammenarbeit zwischen Sparten und Zentralbereichen

[...]

Generell läßt sich ihre Tätigkeit umschreiben mit Planung, Beratung der Unternehmensleitung und der Geschäftsbereiche, Koordinierung, Erbringung von Dienstleistungen und in begrenztem Maße Steuerung der Geschäftsbereiche und des Gesamtunternehmens [FN 89].

a) Die Zentralbereiche bereiten praktisch jede Entscheidung der Unternehmensleitung vor, indem sie das für die Entscheidungsfindung erhebliche Datenmaterial sammeln und zusammenstellen, die erforderlichen Analysen und Berechnungen vorneh-men und die verschiedenen Handlungsalternativen [...] aufzeigen.

[FN 89: siehe hierzu: Poensgen, aaO. (Fn. 52), S. 81; Gabele, aaO. (Fn. 50), S. 28; Bühner/Walter, DB 1977, S. 1207; Rancke, aaO. (Fn. 79) S 197, 198;]

Anmerkungen

Weitgehend wörtliche Übernahme ohne Kennzeichnung eines Zitats. Quellenverweise sind vorhanden, lassen aber den Leser im Unklaren über den Umfang und die Art der Übernahme. Die Quellenverweise in Fußnote 102 sind auch aus der Quelle übernommen (und an letzter Stelle um Schönbrod ergänzt).

Sichter
Guckar

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki