Fandom

VroniPlag Wiki

Ahg/002

< Ahg

31.366Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Fahrsimulatoruntersuchung und Vigilanztests bei Patienten mit obstruktivem Schlafapnoe-Syndrom vor und unter CPAP-Therapie

von Arne Herting

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Ahg/Fragment 002 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-04-17 08:18:15 Hotznplotz
Ahg, Fragment, Gesichtet, Leidag 2002, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Plagin Hood, Hotznplotz
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 2, Zeilen: 1-17, 19-20
Quelle: Leidag 2002
Seite(n): 1; 2, Zeilen: 10-21; 2-3
1.1 Schlafbezogene Atmungsstörungen

Die schlafbezogenen Atmungsstörungen (SBAS) dienen als Sammelbegriff für verschiedene Schlafstörungen die alle mit einer Atmungsstörung im Schlaf einhergehen.

Als eine Schlafhypopnoe wird eine im Schlaf auftretende Verminderung des Atmungsgasstroms um mehr als 50 % des Ausgangswertes von mehr als 10 Sekunden Dauer definiert.

Analog dazu wird als Schlafapnoe als ein im Schlaf auftretender Stillstand des Atmungsflusses von mindestens 10 Sekunden Dauer bezeichnet (Fischer, 1992).

Es werden vier wesentliche, schlafbezogene, respiratorische Ereignisse unterschieden: Hypopnoe, zentrale Apnoe, obstruktive Apnoe und gemischte Apnoe (Tab. 1).

Tab. 1: Definitionen atmungsmechanischer Parameter bei der Polysomnographie

(- = fehlt, + = vorhanden/gesteigert) (nach Rasche et al., 1999)

[Inhalt Tab. 1]

Die zentrale Apnoe entsteht durch ein Ausbleiben der Atmungsmuskeltätigkeit bzw. einer Störung des zentralen Atmungsimpulses, während die viel häufigere obstruktive Apnoe auf einen Verschluss der oberen Luftwege bei vorhandener Aktivität der Atmungsmuskulatur zurückzuführen ist.

Ferner sind auch Mischformen nachweisbar [...].

Die Definitionen der respiratorischen Ereignisse bilden die Grundlage der Einteilung der SBAS [...]

[Seite 1, Z. 10-21]

1.1 Schlafbezogene Atmungsstörungen

Die SBAS umfassen verschiedenartige Schlafstörungen, deren gemeinsames Charakteristikum das Auftreten einer Atmungsstörung im Schlaf ist. Als Schlafapnoe wird ein schlafbezogener Atemstillstand von mehr als 10 Sekunden Dauer, als Schlafhypopnoe eine Verminderung des Atemgasstromes um mehr als 50% des Ausgangswertes von ebenfalls mehr als 10 Sekunden Dauer definiert (Rasche et al., 1999). Es werden vier wesentliche, schlafbezogene, respiratorische Ereignisse unterschieden: Hypopnoe, zentrale Apnoe, obstruktive Apnoe und gemischte Apnoe (Tab. 1).

Tab. 1: Definitionen atmungsmechanischer Parameter bei der Polysomnographie
(- = fehlt, + = vorhanden/gesteigert) (Rasche et al., 1999)

[Inhalt Tab. 1]

Die zentrale Apnoe entsteht durch ein Ausbleiben der Atmungsmuskeltätigkeit bzw. einer Störung des zentralen Atmungsimpulses, während die viel häufigere obstruktive Apnoe auf einen Verschluss der oberen Luftwege bei vorhandener Aktivität der Atmungsmuskulatur zurückzuführen ist. Ferner sind oft auch Mischformen nachweisbar [...].

[Seite 2, Z. 2-3]

Die Definitionen der respiratorischen Ereignisse bilden die Grundlage der Einteilung der Muster der SBAS [...].

Anmerkungen

Die in Tab. 1 angegebenen Inhalte (hier nicht dargestellt) stimmen – abgesehen von geringen Änderungen in den Begrifflichkeiten – ebenfalls überein. Hauptsächlich wird nur die Tabellenstruktur und Reihenfolge der Inhalte verändert. An einer Stelle wird die Literaturreferenz Rasche et al. 1999 aus der Quelle durch Fischer 1992 ersetzt.

Sichter
Hotznplotz


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Hotznplotz, Zeitstempel: 20120417082140

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki