Fandom

VroniPlag Wiki

Ak/Fragment 049 05

< Ak

31.384Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 49, Zeilen: 5-17
Quelle: Wittstock 2006
Seite(n): 58, 59, Zeilen: 58: letzte Zeilen - 59: 1ff
Allerdings lässt die Prävalenz von 1,4 Betroffenen auf 100000 Einwohner (Renz- Polster et al. 2004) die durch uns untersuchte Anzahl von 56 Patienten für den Großraum Berlin nur wenig Spielraum hin zu einer größeren Kohorte. Die Ergebnistendenzen beider Therapien bezüglich der subjektiven und objektiven Kontrollparameter lassen jedoch auf breiter angelegte, möglicherweise multizentrische, randomisierte Folgestudien hoffen, um diese noch offene Frage zu klären. Hierbei könnten auch noch weitere Parameter analysiert werden, die das Krankheitsbild der systemischen Sklerose eingehender beschreiben. Neben dem Raynaud-Phänomen zählen dazu: die Beurteilung der Hautdicke mittels eines validierten Hautscores (Clements et al. 1993), das Ausmaß der Gelenkbeteiligungen mit Hilfe eines Athralgie-Scores (Prevoo et al. 1995) und die Erfassung der Beeinträchtigung des täglichen Leben durch einen speziell für die systemische Sklerose entwickelten Fragebogen (Steen, Medsger 1997). Bei einer Prävalenz von 1,4 Betroffenen auf 100000 Einwohner (Renz- Polster et al. 2004) lässt die durch uns untersuchte Anzahl von 58 Patienten für den Großraum Berlin nur wenig Spielraum hin

[Seite 59]

zu einer größeren Kohorte. Die Signifikanz der Ergebnisse für die akrale Wiedererwärmung und die Verbesserung der subjektiv empfundenen Krankheitsintensität nach zehn Behandlungen lassen jedoch auf breiter angelegte, multizentrische, randomisierte Folgestudien hoffen, um diese noch offenen Fragen zu klären. Hierbei könnten noch weitere Parameter analysiert werden, die das Krankheitsbild der systemischen Sklerose eingehender beschreiben. Neben dem Raynaud- Phänomen zählen dazu: die Beurteilung der Hautdicke mittels eines validierten Hautscores (Clements et al. 1993), das Ausmaß der Gelenkbeteiligungen mit Hilfe eines Arthralgie- Scores (Prevoo et al. 1995) und die Erfassung der Beeinträchtigung des täglichen Leben durch einen speziell für die systemische Sklerose entwickelten Fragebogen (Steen, Medsger 1997).

Anmerkungen

Ein Verweis auf die Quelle fehlt.

Sichter
(Hindemith) Schumann

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki