Fandom

VroniPlag Wiki

Am/021

< Am

31.268Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Wirkung vom Fieber als Auslöser epileptischer Aktivitäten in kombinierten Hirnschnitten von juvenilen Ratten

von Dr. Alexandra Macht

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Am/Fragment 021 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-05-23 17:43:02 Singulus
Am, Fragment, Gesichtet, Jabbarli 2007, KomplettPlagiat, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 21, Zeilen: 1-6
Quelle: Jabbarli 2007
Seite(n): 16, Zeilen: 12-16
Bei 70% der operierten Patienten mit TLE konnte histologische eine AHS nachgewiesen werden (Zentner et al., 1995). Etwa 40% der Patienten mit AHS weisen außerdem eine Dispersion des Körnerzellbandes auf (Houser [sic] et al.,1990; Lurton et al., 1997). Dieses weitet sich von ursprünglich 50 μm auf bis zu 200 μm, so dass ein Verlust der kompakten Schichtung der Körnerzellen und Verlust einer klaren Grenze zwischen Körnerzellschicht und Molekularschicht entsteht (Lurton et al., 1997).

45. Hauser WA, Rich SS, Annegers JF, Anderson VE (1990) Status epilepticus: epidemiologic considerations. Neurology 40: 9 – 13

78. Lurton D, Sundstrom L, Brana C, Bloch B, Rougier A (1997) Possible mechanismes inducing granule cell dispersion in humans with temporal lobe epilepsy. Epilepsy Res 26:351-361

Bei 70% der operierten Patienten mit TLE konnte histologische eine AHS nachgewiesen werden (Zentner et al., 1995). Etwa 40% der Patienten mit AHS weisen außerdem eine Dispersion des Körnerzellbandes auf (Hauser et al., 1990). Dieses weitet sich von ursprünglich 50 μm auf bis zu 200 μm.

Hauser WA, Rich SS, Annegers JF, Anderson VE (1990) Status epilepticus: epidemiologic considerations. Neurology 40 Suppl 2:S9 – 13.

Zentner J, Hufnagel A, Wolf HK, Ostertun B, Behrens E, Campos MG, Solymosi L, Elger CE, Wiestler OD, Schramm J (1995) Surgical treatment of temporal lobe epilepsy: clinical, radiological, and histopathological findings in 178 patients. J Neurol Neurosurg Psychiatry 58(6):666-73.

Anmerkungen

Ohne Hinweis auf eine Übernahme.

Im Literaturverzeichnis von AM fehlt der Eintrag für Zentner et al. (1995). Der Zeilenumbruch im Nachweis zu Hauser et al (1990) ist trotz anderer Zeilenlänge wie im Original.

Sichter
(Graf Isolan) Schumann

[2.] Am/Fragment 021 11 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-05-20 14:33:13 Graf Isolan
Am, Fragment, Gesichtet, Repges 2008, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 21, Zeilen: 11-21
Quelle: Repges 2008
Seite(n): 10-11, Zeilen: 10:30-31 - 11:1.4-11
Der Hippokampus spielt eine wesentliche Rolle bei der Verarbeitung von Kontexinformationen [sic] (Maren, 1997) und von komplexen Informationen (Jeffrey [sic], 1993). Die Rolle des Hippokampus ist besonders eingehend bei Nagetieren untersucht worden. Die hippokampalen Läsionen führen zu einer Beeinträchtigung des räumlichen Lernens, wobei die Ausmaß [sic] der Läsion mit dem Grad der Beeinträchtigung korreliert (Altemus, 1997). So führen teilweise oder vollständige Hippokampusläsionen, die z. B. bei einer TLE entstanden sind, zu Beeinträchtigung im Erlernen neuer Gedächtnisinhalten [sic], während das Abrufen von Gedächtnisinhalten aus dem Langzeitspeicher weitestgehend unbeeinträchtigt bleibt (Miller et al., 1993).

2. Altemus KL, Almli CR(1997) Neonatal hippokampal damage in rats: long term spatial Memory deficits and associations with magnitude of hippokampal damage. Hippokampus 7: 403-415

53. Jefferey KJ, Morris R (1993) Cumulative long-term potentiation in the rat dentate gyrus correlates with, but does not modify, performance in the water maze. Hippokampus 3:133-140

79. Maren S, Fanselow MS (1997) Electrolytic lesions of the fimbria/fornix, dorsal Hippokampus, or entorhinal produce anterograde deficits in contextual fear conditions in rats. Neurobiol Learn Mem 67: 142-149

87. Miller LA, Munoz DG, Finmore M (1993) Hippokampal sclerosis and human memory. Arch Neurol 50: 391-394

[Seite 10]

Der Hippokampus spielt eine wesentliche Rolle bei der Verarbeitung von Kontextinformationen (Maren/Fanselow 1997) und von komplexen Informationen

[Seite 11]

(Jeffrey/Morris [sic] 1993). [...] Die Rolle des Hippokampus ist besonders eingehend bei Nagetieren untersucht worden. Altemus/Almj (1997) kamen zu dem Ergebnis, dass hippokampale Läsionen zu einer Beeinträchtigung des räumlichen Lernens führen, wobei die Größe der Läsion mit dem Grad der Beeinträchtigung korreliert. So führen teilweise oder vollständige Hippokampusläsionen, z. B. bei einer Temporallappen-Epilepsie, zu Beeinträchtigung im Erlernen neuer Gedächtnisinhalte, während das Abrufen von Gedächtnisinhalten aus dem Langzeitspeicher weitestgehend unbeeinträchtigt bleibt (Miller et al., 1993).


4. Altemus K.L., Almli C.R. (1997). Neonatal hippokampal damage in rats: long term spatial Memory deficits and associations with magnitude of hippokampal damage. Hippokampus 7:403-415

54. Jefferey K.J., Morris R.G. (1993). Cumulative long-term potentiation in the rat dentate gyrus correlates with, but does not modify, performance in the water maze. Hippokampus 3:133-140.

76. Maren S., Fanselow M.S. (1997). Electrolytic lesions of the fimbria/fornix, dorsal Hippokampus, or entorhinal produce anterograde deficits in contextual fear conditions in rats. Neurobiol Learn Mem 67:142-149.

80. Miller L.A., Munoz D.G., Finmore M. (1993). Hippokampal sclerosis and human memory. Arch Neurol 50:391-394.

Anmerkungen

Ohne Hinweis auf eine Übernahme.

Identischer Fehler in der Referenz zu Jefferey et al (1993) im laufenden Text.

Sichter
(Graf Isolan) Schumann


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Singulus, Zeitstempel: 20140523174725

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki