FANDOM


European Integration and the Western Balkans

von Prof. Dr. Avni Mazrreku

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Ama/Fragment 102 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2017-07-19 21:14:48 WiseWoman
Ama, Fragment, Gesichtet, Murphy 2006, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
SleepyHollow02
Gesichtet
Yes
Untersuchte Arbeit:
Seite: 102, Zeilen: 1-6
Quelle: Murphy 2006
Seite(n): 645, Zeilen: 9 ff.
[For moral] and practical reasons, the core countries of the EU saw no choice but to bring their Central and Eastern European neighbours into the framework of European integration. In the process, the very nature of the EU had to change. From the perspective of just over almost five years, we can only grasp some aspects of that change. It seems increasingly clear, however, that the change is not a minor one. For moral and practical reasons, the core countries of the EU saw no alternative but to bring their central and eastern European neighbors into the framework of European integration. In the process, the very nature of the EU had to change. From the perspective of just over two years out, we can only grasp some aspects of that change. It seems increasingly clear, however, that the change is not a minor one.
Anmerkungen

The source is not given.

Sichter
(SleepyHollow02), WiseWoman


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Hindemith, Zeitstempel: 20170516201142

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.