Fandom

VroniPlag Wiki

Analyse:Aea/Fragment 076 02

31.377Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 76, Zeilen: 2-8
Quelle: Krauss 1966
Seite(n): 66, 67, Zeilen: 66:25-27; 67:3-7
Bereits 1888 wurde bestimmt, daß Grundbücher angelegt werden sollten, in die die im Besitz von "Nichteingeborenen" befindlichen Grundstücke einzutragen seien.144 Im gleichen Jahr wurde zudem festgelegt, daß die Eintragung von Grundstücken, die durch Verträge mit "Eingeborenen" oder durch Besitzergreifung von sogenanntem herrenlosen Land erworben wurden, nur auf Grund einer von der Verwaltungsbehörde erteilten Genehmigung zu erfolgen habe.145

144 Verfügung des Reichskanzlers, betreffend die Führung der Grundbücher und das Verfahren in Grundbuchsachen in den Schutzgebieten von Kamerun und Togo, 7.7.1888, in: Die deutsche Kolonialgesetzgebung, Bd.l, hg. von Riebow u.a., Berlin 1893, 199ff. Vgl. BAP, R.Kol. Amt 4974, 8ff.: v.Soden an Bismarck, 28.7.1886.

144 Vgl. Kaiserliche Verordnung, betreffend die Rechtsverhältnisse in den Schutzgebieten von Kamerun und Togo, 2.7.1888 (Paragraphen 17-21), in: Deutsche Kolonialgesetzgebung, 181 ff.

[Seite 66]

Bereits 1888 wurde bestimmt, daß Grundbücher angelegt werden sollten, in die die im Besitz von Nichteingeborenen befindlichen Grundstücke einzutragen seien4.

[Seite 67]

In der gleichen Verordnung wurde festgelegt, daß die Eintragung von Grundstücken, die durch Verträge mit Eingeborenen oder durch Besitzergreifung von herrenlosem Land erworben wurden, nur auf Grund einer von der Verwaltungsbehörde erteilten Genehmigung zu erfolgen habe5.


4 V. d. RK vom 7. 7. 1888.

5 §§ 17, 20, 21, KV. vom 2. 7. 1888.

[Seite 110]

Soweit auf Gesetzessammlungen verwiesen werden konnte (DKG und CLC), handelt es sich um Die deutsche Kolonialgesetgebung, 1. Band herausgegeben von RIEBOW, spätere Bände von ZIMMERMANN u. a., Berlin 1893—1910

[...]

K. Verordnung, betreffend die Rechtsverhältnisse in den Schutzgebieten von Kamerun und Togo. Vom 2. Juli 1888 (§§ 17—21), RGBl 1888, 211, DKG I 181 ff

Verfügung des Reichskanzlers, betreffend die Führung der Grundbücher und das Verfahren in Grundbuchsachen in den Schutzgebieten von Kamerun und Togo. Vom 7. Juli 1888, DKG I 199ff

Anmerkungen

Die Formulierungen folgen fast identisch den - offensichtlich paraphrasierenden - Formulierungen von Krauss (1966). Die einzige Abänderung besteht in der Kennzeichnung problematisch gewordener Begriffe. Krauss findet als Quelle hier aber keine Erwähnung.

Sichter
(Graf Isolan)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki