Fandom

VroniPlag Wiki

Analyse:Ans/Fragmente/Gesichtet u

31.373Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

2 gesichtete, ungeschützte Fragmente: Plagiat

[1.] Analyse:Ans/Fragment 019 02 - Diskussion
Bearbeitet: 17. January 2014, 16:20 (Schumann)
Erstellt: 22. February 2012, 01:31 Hindemith
Ans, Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel, Verschleierung, Wahlen 2002

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 19, Zeilen: 2-13
Quelle: Wahlen 2002
Seite(n): 1, Zeilen: -
Probleme, die für andere Spitzenpolitiker oft das sichere politische "Aus" bedeutetet hätten ("Spiegel-Affäre", gescheiterte Kanzlerkandidatur 1980), konnten seine politische Stellung - jedenfalls in Bayern - nicht ernsthaft beeinträchtigen. Strauß hat die Arbeit der CSU wie kein Zweiter geprägt und darf als der Prototyp des dynamischen Politikers gelten, der seine politischen Auseinandersetzungen mit Härte und Entschlossenheit bestritt und nicht selten die Wähler polarisierte: Der Bundestagswahlkampf 1980 z.B. reduzierte sich thematisch auf die Frage "für oder gegen" Strauß. Die Frage, ob die Partei auch ohne ihren "großen Vorsitzenden" bestehen könne, stand lange im Raum, hat sich jedoch mit Edmund Stoiber als bayrischem Ministerpräsidenten und Theo Waigel als Vorsitzenden gelöst. Anfechtungen, die für andere Spitzenpolitiker oft das politische "Aus" bedeuteten ("Spiegel-Affäre", gescheiterte Kanzlerkandidatur 1980), konnten seine Stellung - jedenfalls in Bayern - nicht ernsthaft beeinträchtigen. Strauß war der Prototyp des dynamischen, fast charismatischen Politikers, der seine politischen Auseinandersetzungen mit Härte und Entschlossenheit bestritt und auf diese Weise die Bevölkerung polarisierte: Der Bundestagswahlkampf 1980 z.B. reduzierte sich thematisch auf die Frage "für oder gegen" Strauß. Die Frage, ob die Partei auch ohne ihren "großen Vorsitzenden" bestehen könne, stand lange im Raum, hat sich jedoch mit Edmund Stoiber als bayrischem Ministerpräsidenten und Theo Waigel als Vorsitzendem gelöst.
Anmerkungen

Ein Quellenverweis fehlt.

Sichter
Pwolle

[2.] Analyse:Ans/Fragment 017 104 - Diskussion
Bearbeitet: 2. June 2012, 18:37 (Pwolle)
Erstellt: 22. February 2012, 02:05 Hindemith
Ans, Fragment, Gesichtet, KAS 2003, KomplettPlagiat, SMWFragment, Schutzlevel

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 17, Zeilen: 104-107
Quelle: KAS 2003
Seite(n): 1, Zeilen: -
Als Spitzenfunktionär der christlichen Gewerkschaften und als stellvertretender Vorsitzender der Zentrumspartei zählte Adam Stegerwald vor 1933 zu den einflussreichsten Persönlichkeiten der Arbeiterbewegung und des politischen Katholizismus im Deutschen Reich. Als Spitzenfunktionär der Christlichen Gewerkschaften und als stellvertretender Vorsitzender der Zentrumspartei zählte Adam Stegerwald vor 1933 zu den einflussreichsten Persönlichkeiten der Arbeiterbewegung und des politischen Katholizismus im Deutschen Reich.
Anmerkungen

Der Satz wurde identisch übernommen ohne Verweis auf die Quelle.

Sichter
Pwolle

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki