Fandom

VroniPlag Wiki

Analyse:Ars/Fragment 024 16

31.381Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 24, Zeilen: 16-24
Quelle: Bergmann 2004
Seite(n): 6, Zeilen: 25ff
Pflanzliche Harze und damit auch Weihrauchharz werden bereits seit mehreren Jahrtausenden gesammelt, verarbeitet, gehandelt und mannigfaltig verwendet. Untersuchungen zu ihrer molekularen Zusammensetzung gehen bis in die Anfänge der wissenschaftlichen Chemie zurück (Tschirch, Halbey 1898).

ALEXANDER TSCHIRCH (1865-1939) und seine Mitarbeiter führten die ersten grundlegenden Untersuchungen zum Weihrauchharz und Harz anderer Pflanzen durch. 1898 wurden Ergebnisse erster systematischer Arbeiten zu sauren Komponenten im Weihrauch publiziert.


189. Tschirch A, Halbey O. Untersuchungen über die Sekrete. Über das Olibanum. Archiv der Pharmazie 1898; 236: 487-503

190. Tschirch A. Die Harze und die Harzbehälter. Bomträger, Leipzig 1900

Pflanzliche Harze und damit auch Weihrauchharz werden bereits seit mehreren Jahrtausenden gesammelt, verarbeitet, gehandelt und mannigfaltig verwendet. Untersuchungen zu ihrer Chemie gehen bis in die Anfänge der wissenschaftlichen Chemie zurück (siehe Tschirch[3], Tschirch und Halbey[30] und darin zitierte Literatur) und haben aufgrund der Komplexität des Untersuchungsgegenstandes erst in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts an Intensität zugenommen.

Die ersten grundlegenden Untersuchungen von Weihrauchharz und Harzen anderer Pflanzen sind untrennbar mit dem Namen Alexander Tschirchs (1865-1939) verbunden, der mit seinen Mitarbeitern eine Reihe von Untersuchungen zu pflanzlichen Harzen durchführte. Dabei sind diejenigen im Rahmen der Serie „Untersuchungen über die Sekrete“ im „Archiv der Pharmazie“ (1892-1899[31]) und das Werk „Die Harze und die Harzbehälter“[3] (mehrere Auflagen ab 1900) als die bedeutendsten zu nennen.

Die erste systematische Arbeit zu sauren Komponenten im Weihrauch erschien 1898:


[3] Tschirch A., Die Harze und die Harzbehälter, Bornträger, Leipzig (1900)

[30] Tschirch A., Halbey O., Untersuchungen über die Sekrete. 28. Über das Olibanum, Arch Pharm, 236, 487-503 (1898)

[31] Fundstellen dazu siehe Tschirchs "Die Harze und Harzbehälter" (Bornträger, Leipzig 1900), ab S. 3

Anmerkungen

Ein Verweis auf die Quelle fehlt.

Sichter
(Hindemith)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki