Fandom

VroniPlag Wiki

Analyse:As/Fragment 046 05

31.371Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion4

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

{{SMWFragment |Bearbeiter=Hotznplotz, Bummelchen, Senzahl, Fiesh |Sichter=Bummelchen(Text) fiesh |Kuerzel=As |Typus=KeinPlagiat |SeiteArbeit=046 |ZeileArbeit=05-08 |Quelle=Klafki et al 1977 |SeiteQuelle=263 |ZeileQuelle=18-22 |TextArbeit=Alle Maßnahmen der Erziehung bezeichnet Dürkheim als "socialisation méthodique" [FN 2] im Unterschied zu unmethodischer Sozialisation im Sinne unbewußter, nichtgeplanter Vorgänge, Abläufe und Strukturen.

[ [FN 1] Durkheim,Emile: Education et sociologie. Paris 1923. S. 50. zitiert nach : Klafki,Wolfgang u.a.: Funkkolleg Erziehungswissenschaft. Band I. Frankfurt <sup>7</sup>1977. S.263.

[FN2] ebd. S. 328.] |TextQuelle=Alle Maßnahmen dieser Art bezeichnet Durkheim daher als "Socialisation méthodique"[EN 116] [...] und deutet damit an, daß es auch unmethodische Sozialisation, also nicht bewußte oder geplante Vorgänge, Abläufe und Strukturen gibt [...].

[[S. 328]

[EN 115] E. Durkheim: Education et sociologie, Paris 1923, S. 50

[EN 116] ders., zitiert nach H.-G. Rolff: Sozialisation und Auslese durch die Schule, Gesellschaft und Erziehung, Teil VII, Heidelberg 1967, S. 20] |Anmerkungen=Der gesamte Satz ist übernommen, obwohl nur ein Begriff als entlehnt kenntlich gemacht wird. Auch findet sich dieser nicht auf S. 328 bei Klafki et al., wie die Verfasserin angibt, sondern auf der in der vorigen Fußnote erwähnten S. 263. Auf S. 328 findet sich dann eine unspezifische Referenz für diesen Begriff im Werk Durkheims. |FragmentStatus=ZuSichten }}

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki