Fandom

VroniPlag Wiki

Analyse:As/Fragment 105 27

31.285Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

{{SMWFragment |Bearbeiter=Hotznplotz |Sichter=Hotznplotz (KP) |Kuerzel=As |Typus=KeinPlagiat |SeiteArbeit=105 |ZeileArbeit=26-31 |Quelle=Baumhauer 1970 |SeiteQuelle=050 |ZeileQuelle=08-17 |TextArbeit=Die Inhalte sind völlig undifferenziert und stellen den Niederschlag dessen dar, was typische Reaktionsweisen der Menschheit seit den Uranfängen sind, in allgemein menschlichen Situationen wie Angst, Gefahr, Kampf, Übermacht, Beziehungen der Geschlechter, der Kinder und Eltern zueinander, väterliche und mütterliche [[Seite 106] Haltungen zu Liebe, Haß, Geburt und Tod. [FN 1]]

[[Seite 106][FN 1] Jacobi,Jolande: a.a.O. S. 18.] |TextQuelle=Das kollektive Unbewußte dagegen — so Jacobi in seiner Darstellung der Psychologie Jungs — besteht "aus Inhalten, die den Niederschlag der typischen Reaktionsweisen der Menschheit seit ihren Uranfängen [...] in Situationen allgemein menschlicher Natur darstellen, also z. B. Situationen wie Angst, Gefahr, Kampf gegen Übermacht, Beziehung der Geschlechter, der Kinder zu den Eltern, väterliche und mütterliche Gestalten, Haltungen zu Haß und Liebe, zu Geburt und Tod [...].". |Anmerkungen=Das Jacobi zugeschriebene Zitat findet sich nicht, wie von der Verfasserin mit "a.a.O." angegeben, in ihrem Buch "Der Weg zur Individuation", sondern in Jacobis "Die Psychologie von C.G. Jung" (Zürich 1949, S. 33). Der Schluss des Satzes wird sinnentstellend verändert. |FragmentStatus=Unfertig }}

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki