Fandom

VroniPlag Wiki

Analyse:As/Fragment 111 01

31.268Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hotznplotz, Fiesh
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 111, Zeilen: 01-05, 101-104
Quelle: Nowak 1978
Seite(n): 045; 046, Zeilen: 31-33; 01-02, 101-102
Liebe und Gewissen sind spezifisch humane Prinzipien in der Weise, "daß das Gewissen eine Manifestation der menschlichen Fähigkeit zu Selbstdistanzierung ist, während sich durch die Liebe menschliche Fähigkeit zur Selbsttranszendenz

manifestiert." [FN 1]

[FN 1] Frankl,Viktor E.: Der Pluralismus der Wissenschaften und die Einheit des Menschen. In: Petrilowitsch, Nikolaus (Hrs.): Die Sinnfrage in der Psychotherapie. Darmstadt 1972. S. 494.

Liebe und Gewissen sind ebenfalls spezifisch humane Phänomene, und zwar so, "daß das Gewissen eine Manifestation der menschlichen Fähigkeit zur [Seite 46] Selbstdistanzierung ist, während sich durch die Liebe menschliche Fähigkeit zur Selbsttranszendenz manifestiert"[FN 121].

[FN 121] V. E. Frankl, Der Pluralismus der Wissenschaften und die Einheit des Menschen, in: Die Sinnfrage in der Psychotherapie (Hrsg. N. Petrilowitsch), Darmstadt 1972, S. 494.

Anmerkungen

Im originalen Aufsatz von Frankl heißt es (grammatisch richtig): "[...] während sich durch die Liebe die menschliche Fähigkeit zur Selbsttranszendenz manifestiert". Da sich bei Nowak genau derselbe Zitationsfehler findet, wird der Satz offenbar mitsamt Literaturangabe von der Verfasserin übernommen.

Sichter
fiesh

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki