Fandom

VroniPlag Wiki

Analyse:Ba/Fragment 017 08

31.268Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
Bearbeiter
Marcusb, WiseWoman
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 17, Zeilen: 8-14
Quelle: Schröter Wollmann 2005
Seite(n): 65, Zeilen:
Vertreter der sogenannten Public-Choice-Theorie versuchen, dieser Betrachtungsweise folgend, im Rahmen einer ökonomischen Theorie der Politik mit einem aus der Mikroökonomie entlehnten methodischen Rüstzeug das Entscheidungsverhalten in Politik und Verwaltung zu erklären. Sie gehen davon aus, dass rationale und ihren Nutzen maximierende Individuen ihr Verhalten in erster Linie an den eigenen Präferenzen, den vorhandenen Anreizstrukturen und [dem sich daraus ergebenden Nutzenkalkül ausrichten. 20]

[20] vgl. Schröter, E./Wollmann, H.: New Public Management, in: Blanke, B./Bandemer, St. v./Nullmeier, F./Wewer, G. (Hrsg.): Handbuch zur Verwaltungsreform, 2005, S. 65

Ökonomische Theorie der Politik und der Bürokratie: Vertreter dieses Theorieansatzes (auch "Neue politische Ökonomie" oder "Public Choice") versuchen, mit der Mikroökonomie entlehnten methodischen Rüstzeug

das Entscheidungsverhalten in Politik und Verwaltung zu erklären. Demnach stehen in dieser Analyse rationale, nutzenmaximierende Individuen im Vordergrund, die ihr Verhalten an den eigenen Präferenzen, den vorhandenen Anreizstrukturen und dem daraus folgenden Nutzenkalkül ausrichten.

Anmerkungen

aus: Zeit Dokumentation, S. 7

Sichter
[[Kategorie:]]

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki