Fandom

VroniPlag Wiki

Analyse:Bah/Fragment 131 23

31.268Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Hotznplotz
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 131, Zeilen: 23-28
Quelle: Enquete-Ausschuss Reichstag 1930b
Seite(n): 195, 196, Zeilen: 195:13-17, 20-23; 196:7-11
Gegen Ende der 20er Jahre betrugen bei den Großfirmen Vertreterprovisionen für die Standardmarken von 1 RM und 0,85 RM 2 - 4 %. Nach dem Zusammenschluß der beiden Firmengruppen wurden die getrennten Vertreterorganisationen zunächst aufrechterhalten, erst im Juni 1929 die Firma Jurgens - van den Bergh's Margarine-Verkaufs-Union G.m.b.H. gegründet. Während bis dahin die lokalen [Handelsvertretungen der einzelnen Konzernfirmen noch gegeneinander konkurrierten, wurde nunmehr eine einheitliche Verkaufsorganisation geschaffen.] [Seite 195]

Als Vertreterprovision für die Standardmarken (1 RM. und 0,85 RM.) wurden vom Konzern 2 bis 4% angegeben. Nach dem Zusammenschluß wurde [...] von einer Zusammenlegung der Vertreterorganisationen zuerst abgesehen [...]. [...] Im Juni 1929 wurde unter der Firma "Jurgens-van den Bergh's Margarine-Verkaufsunion G. m. b. H." eine Gesellschaft zur Vereinfachung des Versands und Verkaufs der Margarine mit Sitz in Berlin gegründet.

[Seite 196]

Während bisher die lokalen Handelsvertretungen der einzelnen Konzernfirmen [...] noch gegeneinander konkurrierend den deutschen Markt bearbeiteten und belieferten, wird nunmehr eine straffe Zusammenfassung der Verkaufsorganisation Platz greifen.

Anmerkungen

Fortsetzung auf der nächsten Seite

Sichter
(Hotznplotz)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki