Fandom

VroniPlag Wiki

Analyse:Cg/Fragment 001 20 a

31.381Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion5

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
KeineWertung
Bearbeiter
Silber1
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 1, Zeilen: 20-28
Quelle: Van Quekelberghe 2006
Seite(n): 8, Zeilen: 19-23
Ein wichtiger Aspekt in der Problematik des Wissens- und Informationstransfers liegt in der zeitlichen Diskrepanz zwischen Forschungsstand und Lehrbuchwissen. In der Arbeit von Antman et al. (Antman etal. 1992) konnte unter Berücksichtigung randomisierter kontrollierter klinischer Studien gezeigt werden, dass die Zeitspanne zwischen Erkenntnisgewinn und Aufnahme des Wissens in Lehrbüchern unverhältnismäßig lang ist. Ein eindrucksvolles Beispiel aus dieser Untersuchung beschreibt die zeitliche Verzögerung von gesicherten Erkenntnissen über die Wirksamkeit einer pharmakologischen thrombolytischen Therapie bei Patienten mit Myokardinfarkt. So dauerte es zwölf Jahre, bis dieses „neue" Wissen in Lehrbüchern dokumentiert war. Diese Diskrepanz zwischen Lehrbuchwissen und Forschungsstand zeigt eindrucksvoll die bereits genannte Studie von Antman (Antman et al. 1992): Hier wurde untersucht, wie lange es dauert, bis durch randomisierte, kontrollierte klinische Studien gewonnene Erkenntnisse in Lehrbüchern als Empfehlung aufgenommen wurden. So dauerte es z.B. zwölf Jahre bis gesicherte Erkenntnisse über die Wirksamkeit einer pharmakologischen thrombolytischen Therapie bei Herzinfarktpatienten in Lehrbüchern empfohlen wurde.
Anmerkungen

gleicher Inhalt

Sichter

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki