Fandom

VroniPlag Wiki

Analyse:Frb/Fragment 043 11

31.377Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
Verschleierung
Bearbeiter
pwolle
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 43, Zeilen: 11-16
Quelle: Fischer 2004
Seite(n): 6, Zeilen: 12-16
Ausgehend von dieser Vorstellung kann man die Salzhydratschmelze als eine Ionenflüssigkeit mit großen, polarisierten Kationen betrachten [EMONS, 1968]. ANGELL diskutiert für Schmelzen von Salzhydraten wie CaCl2 · 6 H2O und MgCl2 · 6 H2O ebenfalls eine Struktur ähnlich der von wasserfreien Schmelzen, wobei Wasser und Kation vollständig in Form von Aquo-Komplexen der Form [M(H2O)6]2+ gebunden neben nicht hydratisierten Chlorid-Ionen vorliegen [ANGELL, 1965]. Vom strukturellen Gesichtspunkt aus kann man Salzhydratschmelzen als Ionenflüssigkeiten betrachten. Für Schmelzen der Salzhydrate MgCl2·6H2O und CaCl2·6H2O diskutiert Angel (1965) deren Struktur analog zu der von Salzschmelzen, wobei das Wasser am Kation gebunden ist und dieses als Spezies [M(H2O)6]2+ neben nichthydratisiertem Clֿ vorliegt, d.h. es liegen Kation und Anion nebeneinander vor und bilden ein hochpolares Medium.
Anmerkungen

Der Absatz wurde inhaltlich aus der Quelle übernommen. Die Quelle wird erst mehrere Seiten später als "Fischer 2003" zitiert.

Sichter

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki