Fandom

VroniPlag Wiki

Analyse:Gss/Fragment 257 13

31.351Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
KeineWertung
Bearbeiter
Schumann
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 257, Zeilen: 13-18, 20-21
Quelle: Siebe 2003
Seite(n): Online-Quelle, Zeilen: 0
Ungefähr zwanzig Minuten nachdem Collingwood mit seiner Lee-Kolonne und die alliierte Flotte die ersten Breitseiten ausgetauscht hatten, erreichte die HMS Victory, dicht gefolgt von der HMS Temeraire und der HMS Neptune, die feindliche Linie im Zentrum. Nelson versuchte, sich in eine Lücke zwischen der spanischen Santisstma Trinidad und der französischen Bucentaure zu schieben. Die Santissima, das damals größte Kriegsschiff der Welt, führte auf vier Decks 130 Kanonen von gewaltiger Feuerkraft. Ihr Kommandant, Admiral Don Baltazar Cisneros, konnte zwar den Abstand zu der vor ihr laufenden Bucentaure verringern, aber nicht [verhindern, dass die Victory hinter dem Heck des französischen Flaggschiffes vorbeiging.] Ca. 20 Minuten nach Collingwoods erster Breitseite erreicht die VICTORY, dicht gefolgt von TEMERAIRE und der englischen NEPTUNE die feindliche Linie. Nelson sucht nach der Flagge Villeneuves, doch die BUCENTAURE ist nicht als Flaggschiff gekennzeichnet. So versucht der Engländer sich in eine Lücke zwischen der beflaggten SANTISSIMA TRINIDAD und der BUCENTAURE zu schieben, doch Admiral Cisneros auf der führenden SANTISSIMA kann durch Brassen (Rückstellen der Segel = bremsen) den Abstand zur BUCENTAURE rechtzeitig verringern. Cisneros kann jedoch nicht verhindern, daß die VICTORY feuernd hinter dem Heck des französischen Flaggschiffes vorbeigeht.
Anmerkungen
Sichter

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki