Fandom

VroniPlag Wiki

Analyse:Gss/Fragment 261 01

31.377Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
KeineWertung
Bearbeiter
Schumann
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 261, Zeilen: 1-3, 5-9
Quelle: Siebe 2003
Seite(n): Online-Quelle, Zeilen: 0
[Mit einem ohrenbetäubenden Knall explodierte die Pulverkammer der französischen] Achille und riss das Schiff augenblicklich auseinander. Die Achille war übrigens das einzige Schiff, das durch die direkte Einwirkung der Schlacht sank.

Der Seeheld im Brandy

Die britische Flotte hatte die Schlacht zwar gewonnen und dabei kein eigenes Schiff verloren, doch zum Ausruhen blieb nur wenig Zeit. Eine neue Gefahr drohte: Das schon lange erwartete schwere Wetter zog auf. Viele britische Schiffe waren stark beschädigt worden und in einem kaum besseren Zustand als die fast zu Wracks geschossenen und eroberten [Prisen.]

Das Ende des fünfstündigen Kampfes kommt mit der Explosion der ACHILLE, des einzigen Schiffes, daß [sic] durch die direkte Einwirkung der Schlacht sinkt. Die Pulverkammer des französischen Schiffes fliegt in die Luft.

Nach der Schlacht

Die britische Flotte hatte die Schlacht gewonnen, doch schon bald gerieten die Früchte des Sieges in Gefahr. Zwar hatten die Briten 17 Linienschiffe der alliierten Flotte erobert und kein eigenes Schiff verloren, doch viele britische Schiffe waren in seeuntüchtigem, ja katastrophalem Zustand, die andere Hälfte mehr oder weniger schwer beschädigt.

Anmerkungen
Sichter

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki