Fandom

VroniPlag Wiki

Analyse:Gss/Fragment 264 05

31.371Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
KeineWertung
Bearbeiter
Schumann
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 264, Zeilen: 5-6, 8-14
Quelle: Siebe 2003
Seite(n): Online-Quelle, Zeilen: 0
Wenige Monate nach Trafalgar entließ man den geschlagenen Admiral in seine französische Heimat. Ein solcher Mann erschien den Engländern in seiner Heimat wahrscheinlich nützlicher als in Gefangenschaft. Doch Villeneuve sollte Paris nie erreichen. In einem Gasthaus bei Rennes fand er einen mysteriösen Tod. Selbstmord aus Schande und aus Angst vor dem Gerichtsverfahren, behauptete die Napoleonische Propaganda. Doch die Vermutung, dass er durch die Hand eines Mörders fiel, vielleicht sogar im Aufträge des französischen Kaisers, liegt nahe.16

Für den Kaiser der Franzosen, der seine Invasionsarmee nun vom Kanal abzog, bedeutete die verlorene Schlacht von Trafalgar auf lange Sicht den Anfang vom Ende. Zwar errang er wenige Wochen später bei Austerlitz mit eben diesen Truppen einen seiner größten Siege und beherrschte immer mehr den Kontinent. Doch hatte die Seeschlacht dem Imperator zu der Einsicht verholfen, dass er England auf den Wellen, das seine «hölzernen Mauern» schützten, nicht bezwingen konnte.


16 Willms, Napoleon, S. 412, vgl. ebenda, S. 782 Anm. 34.

In England werden die Menschen erleichtert von den Sorgen um eine französische Invasion und voller Trauer um ihr Idol Nelson sein, in Frankreich wird Napoleon Bonaparte, seit 1804 Kaiser der Franzosen, seine Invasionsarmee vom Kanal abziehen und - eine Ironie der Geschichte - wenige Wochen später bei Austerlitz einen seiner größten Siege erringen. Die Ironie liegt in der Erkenntnis, daß dem französischem Kaiser vor Austerlitz bereits klar sein mußte, daß durch die französisch-spanische Niederlage vor Trafalgar das britische Empire auf mindestens ein Jahrzehnt endgültig dem direkten Zugriff des Korsen entzogen wurde.

[...]

Während der gefallene Nelson in London ein Staatsbegräbnis erhielt und zur Legende wurde, kam der französische Admiral 1806 frei und begab sich auf den Weg nach Paris.

Doch Villeneuve sollte Paris nie erreichen: In einem Gasthaus bei Rennes fand er einen mysteriösen Tod. Die Vermutung, daß er durch die Hand eines Mörders fiel, vielleicht im Auftrage des französischen Kaisers, liegt nahe, denn die französische Presse hatte die Schlacht bei Trafalgar tatsächlich als einen Sieg gefeiert.

Anmerkungen
Sichter

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki