Fandom

VroniPlag Wiki

Analyse:Jad/Fragment 008 21

31.358Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hood
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 8, Zeilen: 21-26
Quelle: Tysper 2006
Seite(n): 14, Zeilen: 0
Die reine Lavage hat heute eine geringere Bedeutung, da nur vereinzelt positive Effekte im Sinne einer Besserung einer reaktiven Synovitis bei bestehender aktivierter Gonarthrose erreicht werden können (50). Das Knorpeldebridement ist ein wichtiger Bestandteil der Arthrosetherapie. Es ist in den 80er Jahren eingeführt worden und stellt heute eine Routinemethode dar (51). Hierbei werden mittels Fräsen Auffaserungen abgetragen und der Knorpel geglättet, so dass eine [Entzündungsreaktion gebessert werden kann (52).]

[Aus Literaturverzeichnis:]

50. Jungmichel, D., H. Weber, et al 1988, Gelenkwaschung eine Behandlung der aktivierten Arthrose., Beitr. Orthp. Traumatol. 35 pp511-517

51. Grifka. J., M. Moraldo, et al 1990, Apparative und technische Voraussetzung für die arthroskopische Therapie am Kniegelenk., Der Orthopäde 19: pp 60-68

52. Metcalf R.W. 1984, Arthroscopic knee surgery. Adv. Surg. 17. pp 197-240

Die Lavage hat eine geringere Bedeutung, da nur vereinzelt positive Effekte im Sinne einer Besserung einer reaktiven Synovitis bei bestehender aktivierter Gonarthrose erreicht werden können (Jungmichel et al., 1988). Das Knorpeldebridement hingegen ist ein wichtiger Bestandteil der Arthrosetherapie. Es ist in den 80er Jahren eingeführt worden und stellt heute eine Routinemethode dar (Grifka et al., 1990). Hierbei werden mittels elektrischer Fräsen raue Auffaserungen abgetragen und der Knorpel geglättet, so dass keine Fremdkörperreaktion mehr stattfindet (Metcalf, 1984).

[Aus Literaturverzeichnis:]

51. Jungmichel, D., H. Weber, et al. (1988). Gelenkwaschung - eine Behandlungsmöglichkeit bei aktivierter Arthrose. Beitr. Orthop. Traumatol. 35: pp511-517.

34. Grifka, J., M. Moraldo, et al. (1990). Apparative und technische Voraussetzungen für die arthroskopische Chirurgie am Kniegelenk. Der Orthopäde 19: pp60-68.

88. Metcalf, R. W. (1984). Arthroscopic knee surgery. Adv. Surg. 17: pp197-240.

Anmerkungen

Kein Hinweis auf die Quelle. Auch die Literaturangaben stimmen überein. Fortsetzung der Textparallelen auf der Folgeseite.

Sichter

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki