Fandom

VroniPlag Wiki

Analyse:Jad/Fragment 009 01

31.381Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hood
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 9, Zeilen: 1-7
Quelle: Tysper 2006
Seite(n): 14, Zeilen: 0
[Hierbei werden mittels Fräsen Auffaserungen abgetragen und der Knorpel geglättet, so dass eine] Entzündungsreaktion gebessert werden kann (52). Die Arthroskopie hat sich als diagnostisches Mittel vor Umstellungsosteotomien bewährt, um einen Überblick über den Knorpelschaden zu erhalten.

Umstellungsosteotomien sind ebenfalls in der Lage, zufriedenstellende Ergebnisse hinsichtlich der Gehstrecke und der Schmerzreduktion zu erreichen (53). Im Früh- und Intermediärstadium kann man mit der Umstellungsosteotomie eine Besserung erzielen (54).


[Aus Literaturverzeichnis:]

52. Metcalf R.W. 1984, Arthroscopic knee surgery. Adv. Surg. 17. pp 197-240

53. Schulz W. 1999, Kniegelenksnahe Osteotomie. Indikation, Durchführung Resultate., Arthroskopie, Springer Verlag 12: pp 22-28

54. Schwägerl W., und C. Pospisil 1995, Die orthopädische Behandlung von Arthrosen großer Gelenke., Wien med. Wochenschau 145: pp 122-128

Hierbei werden mittels elektrischer Fräsen raue Auffaserungen abgetragen und der Knorpel geglättet, so dass keine Fremdkörperreaktion mehr stattfindet (Metcalf, 1984).

[...]

Nicht zuletzt als diagnostisches Mittel vor Umstellungsosteotomien hat sich die Arthroskopie bewährt, um einen Überblick über den Knorpelschaden zu bekommen. Umstellungsosteotomien sind ebenfalls in der Lage, zufriedenstellende Ergebnisse hinsichtlich der Gehstrecke und der Schmerzreduktion zu erreichen (Schulz, 1999). Im Früh- bis Intermediärstadium ist nach SCHWÄGERL die Umstellungsosteotomie immer noch die Therapie der ersten Wahl (Schwägerl et al., 1995).


[Aus Literaturverzeichnis:]

88. Metcalf, R. W. (1984). Arthroscopic knee surgery. Adv. Surg. 17: pp197-240.

116. Schulz, W. (1999). Kniegelenksnahe Osteotomien. Indikation, Durchführung, Resultate. Arthroskopie, Springer Verlag 12: pp22-28.

117. Schwägerl, W. and C. Pospisil (1995). Die orthopädische Behandlung von Arthrosen großer Gelenke. Wien. med. Wochenschrift 145: pp122-28.

Anmerkungen

Die Textparallelen setzen sich von der Vorseite fort. Die obige Quelle bleibt dabei ungenannt.

Sichter

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki