Fandom

VroniPlag Wiki

Analyse:Ma/Fragment 105 07

31.368Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
PlagProf:-)
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 105, Zeilen: 5-8
Quelle: Gursky_Pfeifer_Wiegand_2004
Seite(n): 469, Zeilen: Rn 17
Da in den meisten Fällen nichtiger Verwaltungsakte die entsprechende öffentlich-rechtliche Befugnis des Eingreifenden fehlen dürfte, wird hier auch von der herrschenden Rechtsansicht der Literatur die Qualifikation einer nichtigen kulturellen Verstaatlichung als Abhandenkommen i.S.d. § 935 BGB bejaht.228

228 So im Ergebnis Wiegand in Staudinger – BGB: Buch 3 Sachenrecht, 2004, § 935, Rdnr. 17–18; Tiedtke Gutgläubiger Erwerb im bürgerlichen Recht im Handels- und Wertpapierrecht sowie in der Zwangsvollstreckung, 1985, S. 43; Baur/Stürner, Sachenrecht, 17. Aufl. 1999, § 52 V; Rudolph, [...]

Da in den meisten Fällen nichtiger Verwaltungsakte die entsprechende öffentlich-rechtliche Befugnis des Eingreifenden fehlen dürfte, ist hier Abhandenkommen zu bejahen (so im Ergebnis auch Palandt/Bassenge Rn 6; Baur/Stürner § 52 Rn 44; Tiedtke, Gutgläubiger Erwerb 43; MünchKomm/Quack Rn 14 bejaht Abhandenkommen nur bei Nichtakten.)
Anmerkungen

Wiegand, von dem der Wortlaut weitgehend stammt, wird in der Fußnote den "So im Ergebnis"-Quellen zugeschlagen.

Sichter

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki