Fandom

VroniPlag Wiki

Analyse:Mg/Fragment 083 33

31.381Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
Verdächtig
Bearbeiter
Hotznplotz
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 083, Zeilen: 32-36; 107
Quelle: Woeller 2004
Seite(n): 086, Zeilen:
Am 4. August 1903 als Sohn eines Tischlers in Berlin geboren, besuchte er die Volksschule, absolvierte eine Lehre in der Kommunalverwaltung von 1917 bis 1919 und bereitete sich in Abendkursen auf das Abitur vor.[FN 5] Schon 1919 trat er der SPD bei, mit deren Hilfe er als Werksstudent Wirtschafts- und Staatswissenschaften an der Universität Berlin studierte. [...]

[FN 6] vgl. Thalheim/ Förster/ Merkel (Hrsg.) (1978): 14.

Bruno Gleitze wurde als Sohn eines Tischlers am 4. August 1903 in Berlin geboren. Er bezeichnete sich selbst als ein »Berliner Hinterhofkind«, besuchte die Volksschule und machte nach einer Lehre in der Kommunalverwaltung von 1917 bis 1919 das Abitur. Aus einer Familie mit langer sozialdemokratischer und gewerkschaftlicher Tradition stammend, trat er 1919 der SPD bei, mit deren Unterstützung er an der Friedrich-Wilhelm-Universität Staats- und Wirtschaftswissenschaften studierte. [...]

[FN 148] Vgl. K. C. THALHEIM/W. FÖRSTER/K. MERKEL, 1978, S. 13-31.

Anmerkungen
Sichter

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki