Fandom

VroniPlag Wiki

Analyse:Mg/Fragment 094 19

31.268Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
Verdächtig
Bearbeiter
Hotznplotz
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 094, Zeilen: 38-40; 01; 18-25; 103-104
Quelle: Adolph 1991
Seite(n): 098, Zeilen: 21-29; 101-102
[S. 93, 38-40 u. S. 94, 1]

Zu den Verbänden zählten der Gemeinschaftsausschuss der Deutschen Gewerblichen Wirtschaft, der Deutsche Bauernverband, der Deutsche Gewerkschaftsbund und die Deutsche Angestellten-Gewerkschaft.

[S. 94, 18-25]

"Die Beiordnung der Vertreter der politischen Parteien und der genannten Organisationen zu dem Forscherkreis erschien zweckmäßig, weil durch eine solche Maßnahme politische Meinungsverschiedenheiten und Spannungen ausgeglichen werden und die Gesamtarbeit, insbesondere durch die Einbeziehung von Vertretern auch der Opposition in die Verantwortung, auf eine neutrale Ebene gestellt werden konnte. Diese Erwartungen haben sich nach den bisherigen Erfahrungen durchaus erfüllt."[FN 2]

[S. 94, 103-104]

[FN 2] Brief von Kaiser an den Staatssekretär des Bundeskanzleramts vom 21.11.1952, betr. Forschungsbeirat für Fragen der Wiedervereinigung Deutschlands (Kabinettsvorlage), in: BarchK B 1371/ 11.

"Die Beiordnung der Vertreter der politischen Parteien und der genannten Organisationen [gemeint sind DGB, DAG, Bauernverband und der Gemeinschaftsausschuß der gewerblichen Wirtschaft, d. Verf.] zu dem Forscherkreis erschien zweckmäßig, weil durch eine solche Maßnahme politische Meinungsverschiedenheiten und Spannungen ausgeglichen werden und die Gesamtarbeit, insbesondere durch die Einbeziehung von Vertretern auch der Opposition in die Verantwortung, auf eine neutrale Ebene gestellt werden konnte. Diese Erwartungen haben sich nach den bisherigen Erfahrungen durchaus erfüllt."[FN 298]

[FN 298] BA, B 137/937, Der Bundesminister für gesamtdeutsche Fragen Z 1/K. 1782/52 an den Herrn Staatssekretär des Bundeskanzleramtes vom 21. November 1952, dort S. 2f.

Anmerkungen

Offenbar lagert der Verf. hier eine Erläuterung Adolphs innerhalb des Zitats in den vorangehenden Fließtext aus.

Sichter

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki