Fandom

VroniPlag Wiki

Analyse:Mso/Fragment 010 01

31.377Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 10, Zeilen: 1-14
Quelle: Kühn 2008
Seite(n): 13, 14, Zeilen: 13: 23ff; 14: 1ff
[Die Anwesenheit eines PDE-Isoenzyms in einem] Gewebe ist nicht unbedingt ein Hinweis auf eine physiologische Bedeutung in den Zellen. So entfällt in Gewebehomogenaten glatter Muskulatur der Atemwege des Hundes 85% der cAMP-Hydrolyse auf die PDE1C, 10% auf die PDE3 und lediglich 5% auf die PDE4, obwohl die PDE4 das regulatorisch relevante Isoenzym bei der Kontrolle des cAMP-Gehaltes und des Muskeltonus im intakten Gewebe zu sein scheint [28]. Deutliche Unterschiede zwischen der relativen PDE-Aktivität der zytosolischen und partikulären Fraktionen verschiedener Gewebe sind ebenfalls beschrieben: 50% - 70% der PDE-Aktivität in Herzmuskel-, Leber- und Fettzellen ist membrangebunden, 80% - 90% der PDE-Aktivität in glatter Muskulatur findet sich in der zytosolischen Fraktion [30].

Während also einige Gewebe fast alle PDE-Subtypen exprimieren, finden sich in anderen nur wenige Isoenzyme. Selbst in solchen Organen und Geweben, in denen zahlreiche PDE exprimiert werden, dominieren nur wenige die Regulation der zellulären Funktionen [31]. Diese relative Gewebespezifität und die Sensitivität gegen selektive Inhibitoren macht die Phosphodiesterasen zu einem interessanten Ziel der pharmakologischen Beeinflussung.


[28.] Torphy TJ, Cieslinski LB: Characterization and selective inhibition of cyclic nucleotide phosphodiesterase isozymes in canine tracheal smooth muscle. Mol Pharmacol 37: 206-214, 1990

[30.] Xiong Y, Westhead EW, Slakey LL: Role of phosphodiesterase isoenzymes in regulating intracellular cyclic AMP in adenosine-stimulated smooth muscle cells. Biochem J 305: 627-633, 1995

[31.] Polson JB, Strada SJ: Cyclic nucleotide phosphodiesterases and vascular smooth muscle. Annu Rev Pharmacol Toxicol 36: 403-427, 1996

Die Anwesenheit eines PDE-Isoenzyms in einem Gewebe ist nicht unbedingt ein Hinweis auf eine physiologische Bedeutung in den Zellen. So entfällt z.B. in Gewebehomogenaten glatter Muskulatur der Atemwege des Hundes 85% der cAMP-Hydrolyse auf die PDE1C, 10% auf die PDE3 und lediglich 5% auf die PDE4, obwohl die PDE4 das regulatorisch relevante Isoenzym bei der Kontrolle des cAMP-Gehaltes und des Muskeltonus im intakten Gewebe zu sein scheint (43,44,45). [...] Deutliche Unterschiede zwischen der relativen PDE-Aktivität der zytosolischen und partikulären Fraktionen verschiedener Gewebe sind beschrieben: 50% - 70% der PDE-Aktivität in Herzmuskel-, Leber-, und Fettzellen ist membrangebunden, 80% - 90% der PDE-Aktivität in glatter Muskulatur, Nierenzellen und Thrombozyten findet sich in der zytosolischen Fraktion.

[Seite 14]

Während einige Gewebe fast alle PDE-Subtypen exprimieren, finden sich in anderen nur wenige Isoenzyme. Selbst in solchen Organen und Geweben, in denen zahlreiche PDE exprimiert werden, dominieren nur wenige die Kontrolle der zellulären Funktionen. Diese relative Gewebespezifität und die Sensitivität gegen selektive Inhibitoren macht die PDE zu einem interessanten Ziel der pharmakologischen Beeinflußung.


43. Hall I.P., Hill S.J. (1992) Effect of isoenzyme selective phosphodiesterase inhibitors on bovine tracheal smooth muscle tone. Biochem. Pharmacol. 43: 15 - 17

44. Harris A.L., Connell M.J., Ferguson E.W., Wallace A.M., Gordon R.J., Pagani E.D., Silver P.J. (1989) Role of low KM cyclic nucleotide phosphodiesterase inhibition in tracheal relaxation and bronchodilation in the guinea pig. J. Pharmacol. Exp. Ther. 251: 199 - 206

45. Lipworth B.J. (2005) Phosphodiesterase 4 inhibitors for asthma and chronic obstructive pulmonary disease. Lancet 365: 167 - 175

Anmerkungen

Ein Verweis auf die Quelle fehlt.

Sichter
(Hindemith)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki