Fandom

VroniPlag Wiki

Analyse:Mso/Fragment 050 18

31.382Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 50, Zeilen: 18-35
Quelle: Kühn 2008
Seite(n): 38, Zeilen: 9ff
PERSSON ET AL. (2000) untersuchten die Wirkung von Forskolin auf die durch das Peptid Arginin-Vasopressin (AVP) induzierte Kontraktion isolierter Streifenpräparate der Urethra, die cGK-defizienten Knock out – Mäusen oder Wildtyp-Tieren entnommen worden waren. Während Forskolin eine Reversion der tonischen Kontraktion der Gewebestreifen des Wildtyps um bis zu 73% verursachte, zeigte sich, dass der Effekt des Diterpens auf das Gewebe der Knock out – Tiere blockiert wurde, der physiologische Effekt von Forskolin auf die Urethra also in erster Linie von einer Aktivierung der cGMP-abhängigen cGK durch cAMP vermittelt wird [161].

Auch an der Kontrolle der normalen Funktion der nicht-vaskulären glatten Muskulatur des Corpus cavernosum penis sind wahrscheinlich Mechanismen der Kreuzaktivierung beteiligt. ÜCKERT ET AL. (2004) zeigten, dass die durch den Nitrovasodilator NNP verursachte Reversion der Norepinephrin-induzierten Tension isolierter cavernöser Muskulatur durch Rp-8-pCPT-cAMPS, einen Inhibitor der cAMP-abhängigen cAK, blockiert wurde, die relaxierende Wirkung von Forskolin auf das Gewebe zeigte sich sensibel gegen eine Inhibition der cGK [6]. In Experimenten, die ebenfalls peniles erektiles Gewebe verwendeten, beobachteten STIEF ET AL. (2000) eine Erhöhung der zellulären cAMP-Konzentrationen nach Inkubation der cavernösen glatten Muskulatur mit dem PDE5-Inhibitor Sildenafilcitrat.


[6.] Ückert S, Hedlund P, Waldkirch E, Sohn M, Jonas U, Andersson KE, Stief CG: Interactions between cGMP- and cAMP-pathways are involved in the regulation of penile smooth muscle tone. World J Urol 22: 261-266, 2004

[161.] Persson K, Pandita RK, Aszodi A, Ahmad M, Pfeifer A, Fassler R, Andersson KE: Functional characteristics of urinary tract smooth muscles in mice lacking cGMP protein kinase type I. Am J Physiol Regul Integr Comp Physiol 279: R1112-1120, 2000

PERSSON ET AL. (2000) untersuchten die Wirkung von Forskolin auf die durch das Peptid Arginin-Vasopressin (AVP) induzierte Kontraktion isolierter Streifenpräparate der Urethra, die cGK-defizienten Knock out - Mäusen oder Wildtyp-Tieren entnommen worden waren. Während Forskolin eine Reversion der tonischen Kontraktion der Gewebestreifen des Wildtyps um bis zu 73% verursachte, zeigte sich, daß der Effekt des Diterpens auf das Gewebe der Knock out - Tiere blockiert wurde, der physiologische Effekt von Forskolin auf die Urethra also in erster Linie von einer Aktivierung der cGMP-abhängigen Proteinkinase durch cAMP vermittelt wird (76).

Auch an der Kontrolle der normalen Funktion der nicht-vaskulären glatten Muskulatur des Corpus cavernosum penis sind wahrscheinlich Mechanismen der Kreuzaktivierung beteiligt. ÜCKERT ET AL. (2005) zeigten, daß die durch den Nitrovasodilator NNP verursachte Reversion der Norepinephrin-induzierten Tension isolierter Trabekularmuskulatur durch Rp-8-pCPTcAMPS, einen Inhibitor der cAMP-abhängigen Proteinkinase (cAK), blockiert wurde, ebenso zeigte sich die relaxierende Wirkung von Forskolin auf das Gewebe sensibel gegen eine Inhibition der cGK (77). In Experimenten, die ebenfalls peniles erektiles Gewebe verwendeten, zeigten STIEF ET AL. (2000) eine Erhöhung der zellulären cAMP-Konzentrationen nach Inkubation der cavernösen glatten Muskulatur mit dem PDE5-Inhibitor Sildenafilcitrat.


76. Persson K., Pandita R.K., Aszodi A., Ahmad M., Pfeifer A., Fässler R., Andersson K.E. (2000): Functional characteristics of urinary tract smooth muscles in mice lacking cGMP protein kinase type I. Am. J. Physiol. Integr. Comp. Physiol. 279: R1112 - R 1120

77. Ückert S., Hedlund P., Waldkirch E., Sohn M., Jonas U., Andersson K.E., Stief C.G. (2004) Interactions between cGMP- and cAMP-pathways are involved in the regulation of penile smooth muscle tone. World J. Urol. 22: 261 - 266

Anmerkungen

Ein Verweis auf die Quelle fehlt.

Sichter
(Hindemith)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki