Fandom

VroniPlag Wiki

Analyse:Ras/Fragment 019 01

31.377Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 19, Zeilen: 1-14
Quelle: multiblock 2006
Seite(n): 5,6,7, Zeilen: 5:3-6; 6:1-3; 7:1-4.9-10.31-34
Durch das Drehen der Handstanze mehrfach leicht hin und her wird der Gewebestanzzylinder in der Nadel vom Boden des Blockes abgelöst. Danach wird die Nadel senkrecht wieder herausgezogen. Durch Druck auf den Stempel wird die gewonnene Gewebestanze herausgeschoben und kann in ein Transportröhrchen vorsichtig abgestreift werden

Schritt 3 - Zuordnen und Archivieren und Versenden

Dies ist einer der wichtigsten Schritte. Da die Gewebestanzen fast gleich aussehen, ist die Verwechslungsgefahr groß und eine nachträgliche Zuordnung unmöglich. Um Verwechslungen zu vermeiden sollte immer nur ein Röhrchen geöffnet, dann gestanzt und dieses sofort nach Befüllen verschraubt werden.

Mit dem fertigen Multiblock wird eine Schablone, aus der die genaue Position der Gewebestanzen ersichtlich wird, geliefert. Anhand der entsprechenden Gewebetabelle (gleiche MB-Nr.) kann dann jede einzelne Gewebestanze im Multiblock identifiziert werden.

[Seite 5]

Drehen Sie die Handstanze mehrfach leicht hin und her um den Gewebestanzzylinder in der Nadel vom Boden des Blockes abzulösen - dann die Nadel senkrecht wieder herausziehen.

[Seite 6]

Durch Druck auf den Stempel wird die gewonnene Gewebestanze herausgeschoben und kann in ein Transportröhrchen vorsichtig abgestreift werden - fertig !

[Seite 7]

Schritt 3 - Zuordnen und Archivieren

Dies ist einer der wichtigsten Schritte ! Da die Gewebestanzen fast gleich aussehen, ist die Verwechslungsgefahr groß - und eine nachträgliche Zuordnung unmöglich. [...]

[...]

• Zum Schutz vor Verwechslungen immer nur ein Röhrchen öffnen, dann stanzen und dieses sofort nach Befüllen verschrauben.

[...]

[...] Mit Ihrem fertigen multiblock erhalten Sie eine Schablone, aus der die genaue Position der Gewebestanzen ersichtlich ist. Anhand der entsprechenden Gewebetabelle (gleiche MB-Nr.) können Sie dann in Ihrem multiblock jede einzelne Gewebestanze identifizieren.

Anmerkungen

Direkt aus der Bedienungsanleitung kopiert - ohne Hinweis auf eine Übernahme.

Sichter
(Graf Isolan)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki