Fandom

VroniPlag Wiki

Analyse:Rs/Befunde

31.371Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

BefundeBearbeiten

  • Die Dissertation enthält zahlreiche wörtliche und sinngemäße Textübernahmen, die nicht als solche kenntlich gemacht sind. Als betroffen festgestellt wurden bisher (Stand: XXX) folgende Kapitel:
  • 1. EINLEITUNG
  • 1.1 Definition des Akustikusneurinoms (S. 7-8): Seite 7
  • 1.2 Klinische Symptome (S. 9): Seite 9
  • 1.3 Diagnostik (S. 9-12): Seite 10
  • 1.4 Operative Therapie (S. 12-14): Seiten 12, 13
  • 1.5 Radiochirurgie (S. 14-15): Seiten 14, 15 – [vollständig übernommen]
  • 2. HAUPTTEIL
  • 2.8 Weitere Fortschritte (S. 43-47): Seite 45
  • 2.10 Radiochirurgie beim Akustikusneurinomen (S. 49-53): Seiten 49, 51, 52 f..

Herausragende FundstellenBearbeiten

  • Da viele Seiten textarm sind, sind auch die übernommen Textabschnitte auf den Seiten eher kurz. Meist sind die Übernahmen verändert (sog. "Verschleierungen"), z. B. mit Synonymersetzungen und veränderten Schreibweisen. Etwas längere Abschnitte finden sich beispielsweise in:

Herausragende QuellenBearbeiten

  • Knopp und Arnold (2002): Ein längerer Text aus der Quelle wird bis auf kurze Auslassungen weitgehend durchgängig übernommen und in der Dissertation in kleine Anteile zerlegt, welche sich auf diversen Seiten leicht abgewandelt wiederfinden.

Andere BeobachtungenBearbeiten

  • Auffallend ist die vergleichsweise hohe Anzahl an Abbildungen, welche sich auf 29 Seiten des 48seitigen Haupttexts (ab Einleitung, S. 7, bis Zusammenfassung, S. 54) finden und häufig einen großen Teil der Seite einnehmen. Viele dieser Abbildungen dienen der Illustration, ohne dabei wissenschaftliche Inhalte zu erfassen, so z.B. diverse Portraits berühmter Ärzte und abgebildete Buchumschläge historischer Werke. 16 der insgesamt 31 Abbildungen lassen eine Quellenangabe in der Bildbeschriftung vermissen. Nur teilweise kann aus Referenzierungen im Fließtext dennoch auf die Bildherkunft geschlossen werden.
  • Auffallend ist ebenfalls die geringe Seitenbreite bzw. Zeilenlänge einerseits und der relativ große Zeilenabstand andererseits. Insgesamt umfasst der 48seitige Haupttext 771 geschriebene Zeilen (inkl. Überschriften und unvollständigen Zeilen, jedoch ohne Abbildungen und Bildbeschriftungen).
  • Inhaltlich werden keinerlei eigene experimentelle Studien, Ergebnisse von Patientenbefragungen oder eigene Auswertungen von Pateintendaten präsentiert. Die Dissertation beschränkt sich auf die Wiedergabe bekannter Fakten und einen historischen Überblick über die Entwicklung der Akustikusneurinomtherapie, in dem die Errungenschaften und Meilensteine im Fachgebiet benannt werden.
  • Der folgende Text (S. 20, S. 21) widerspricht den Daten in Abb. 8, obwohl auf die Abb. 8 auch im Text hingewiesen wird:
    „Cushing veröffentlichte 1907 seine Daten bezüglich seiner eigenen Operationsergebnisse mit einer Mortalitätsrate von 80%. Die Resultate von Cushing 1917, senkten die Mortalitätsrate auf 11%. Dandy hatte bereits 1934 eine Mortalitätsrate von 4% (Abb. 8) [2, 7,10].“
    Die Daten bis 1941 aus Abb. 8 finden sich ebenfalls in Abb. 28 (Grafik) wieder. Aktuelle Daten ab 1989 bleibt der Verfasser schuldig.
    Ferner fehlt in Abb. 28 jeglicher Hinweis, dass die statistischen Angaben (teilweise?) nur auf Einzelresultate bestimmter Ärzte zurückgehen. Man beachte auch die unterschiedlichen Quellenangaben in beiden Abbildungen und im Text.
Rs Abb8 .png Rs Abb28 .png

StatistikBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki