Fandom

VroniPlag Wiki

Analyse:Sl/Fragment 131 01

31.354Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hood
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 131, Zeilen: 1-8
Quelle: Dronnikov 2005
Seite(n): 99, Zeilen: 0
Novatek ist seit 1999 in der Gasförderung tätig und gilt als eines der wenigen „unabhängigen“ Gasförderunternehmen. Novatek wird vom CEO, vom Oligarchen Timchenko sowie zu 20% von Gazprom gehalten. Die gesamten Erdgasreserven (A+B+C1+C2) werden auf 2 Billionen m3 geschätzt. Die jährliche Gasförderung liegt bei rund 16 Mrd. m3. Neben seinen Kernaktivitäten besitzt Novatek Anteile an kleineren Gasproduktionsfirmen. Dazu gehören Jurharovneftegas, das über die Lizenz für das Erdgasfeld Jurharovskoje verfügt. Novatek hält darüber hinaus eine Mehrheitsbeteiligung an Purneftegasgeologija, zu dem das Kondensatfeld Zapadno-Tarkosalinskoje gehört. [S. 99, Z. 6 ff.]

Novatek

Die Holding Novatek ist seit 1999 in der Gasförderung tätig. Novatek wird von der zypriotischen Kapitalbeteiligungsgesellschaft SWGL Growth Fund und dem russischen Unternehmen Levi gehalten. Die gesamten Erdgasreserven (ABC1+C2) [sic!] werden auf 1,9 Bill. m3 geschätzt. Die Förderung betrug im Jahr 2002 14 Mrd. m3.

Neben den oben genannten Beteiligungen an Itera übernahm Novatek wesentliche Anteile an kleineren unabhängigen Produzenten, die im Zuge der Privatisierung der Erdölwirtschaft mittels der Entbündelung von Rosneft entstanden sind. Beispielsweise hält Novatek den Aktienmehrheitsanteil am Unternehmen Jurharovneftegas, das über die Lizenz für das Erdgasfeld Jurharovskoe mit Erdgasreserven von 747 Mrd. m3 verfügt und bereits im Jahr 2003 aus diesem Feld 5 Mrd. m3 förderte.

Novatek hält eine Mehrheitsbeteiligung an Purneftegasgeologija, dem Lizenzinhaber für das Erdölgaskondensatfeld Zapadno-Tarkosalinskoe.

Anmerkungen

Der Inhalt der Vorlage wird leicht gekürzt wiedergegeben, wobei Zahlenangaben abgeändert werden. So werden „1,9 Bill.“ zu „2 Billionen“ und aus „im Jahr 2002 14 Mrd.“ „rund 16 Mrd.“. (Ohne Jahreszahl und Bezugsquelle).

(Man beachte im Zusammenhang auch den in Endnote 201 erfolgten Hinweis: „Soweit in deutsch- oder englischsprachigen Publikationen keine aktuelleren Daten vorlagen, sind nachfolgende russische Publikationen in Abschnitt 4.2 bis 4.4 zitiert auf Basis der Ausarbeitungen von Dronnikov, D.“)

Sichter

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki