Fandom

VroniPlag Wiki

Analyse:Sl/Fragment 146 01

31.385Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hood
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 146, Zeilen: 1-13
Quelle: Dronnikov 2005
Seite(n): 70, 71, Zeilen: 0
[• Gasfelder, die für die stabile soziale Entwicklung und für die Energieversorgungssicherheit des Landes notwendig sind, welche aber aufgrund] mangelnder Finanzmittel für den Bau der Produktionsanlagen und Transportleitungen, insbesondere auf dem kontinentalen Schelf und in den weit entfernten, nicht stark entwickelten Regionen, nicht ausgebeutet werden;

• Lagerstätten, deren Ausbeutung aufgrund schwieriger geologischer Bedingungen ausschließlich durch die Inbetriebnahme kostenintensiver High-Tech-Technologien stattfinden kann;

• Gasfelder, bei denen die Notwendigkeit von umfangreichen Zusatzinvestitionen in die Umweltsicherheit besteht.

Schließlich verfügen Production Sharing Agreements über einen weiteren großen Vorteil: Sie erlauben ausländischen Investoren einen mit der Regierung vertraglich vereinbarten Zugang zur Transportinfrastruktur (der ansonsten wegen der vielen Diskriminierungsmöglichkeiten nicht oder nur sehr unsicher wäre) und geben ihm das Recht, eigene Gastransportleitungen und Speicher zu bauen.

[S. 70, Z. 1-19]

Es können gemäß Artikel 2 Pkt. 4 des PSA-Gesetzes ausschließlich Bodenschätze aus den nachfolgend aufgeführten Gründen ins staatliche Register für PSA-Projekte aufgenommen werden:

- Gasfelder mit unrentabler Förderung, deren weiterführende Ausbeutung einen Beitrag zur Absicherung der Gesamterdgasförderung Russlands beitragen kann, während ein Förderstopp negative soziale Auswirkungen zur Folge hätte;

- Gasfelder, die für die stabile soziale Entwicklung und für die Energieversorgungssicherheit des Landes notwendig sind welche aber aufgrund mangelnder Finanzmittel für den Bau der Produktionsanlagen und Transportleitungen, insbesondere auf dem kontinentalen Schelf und in den weit entfernten, nicht stark entwickelten Regionen, nicht ausgebeutet werden;

- Lagerstätten auf dem Kontinentalschelf und den wirtschaftlich schwach entwickelten Regionen, für die das notwendige Investitionskapital für den Bau der Produktionsanlagen und Transportleitungen fehlt;

- Lagerstätten, deren Ausbeutung aufgrund schwieriger geologischer Bedingungen ausschließlich durch die Inbetriebnahme kostenintensiver High-Tech-Technologien stattfinden kann;

- Gasfelder, bei denen die Notwendigkeit von Zusatzinvestitionen in die Umweltsicherheit besteht.

[S. 70, Z. 34-37]

Production Sharing Agreements bieten für ausländische Investoren die einzige rechtlich abgesicherte Möglichkeit, Rohstoffe aus Russland auszuführen. Das bedeutet insbesondere für PSA im Gassektor einen gesetzlich geregelten diskriminierungsfreien Netzzugang und Zugang zu Speicheranlagen sowohl für in- als auch ausländische Investoren (Artikel 12). Im

[S. 71, Z. 1-2]

Rahmen des PSA-Abkommens verfügt der Investor ebenso über das Recht, eigene Gastransportleitungen sowie Speicher- und Aufbereitungsanlagen zu bauen.

Anmerkungen

Die Inhalte der Vorlage sind teils wörtlich, teils sinngemäß wiedergegeben. Es folgt ein einzelner frei formulierter Satz mit verknüpfender Funktion, bevor sich die Arbeitsweise weiter fortsetzt (siehe weitere Fragmente).

(Man beachte im Zusammenhang auch den in Endnote 201 erfolgten Hinweis: „Soweit in deutsch- oder englischsprachigen Publikationen keine aktuelleren Daten vorlagen, sind nachfolgende russische Publikationen in Abschnitt 4.2 bis 4.4 zitiert auf Basis der Ausarbeitungen von Dronnikov, D.“)

Sichter

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki