Fandom

VroniPlag Wiki

Analyse:Ulm/Fragment 227 39

31.372Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion3

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
KeineWertung
Bearbeiter
Schumann
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 227, Zeilen: li. Sp. 39-43, 102-107
Quelle: Peukert 2013
Seite(n): 151, 155, Zeilen: 151: li. Sp. 41-45, 155: Fn. 123
[3. Grenzen und Nachteile

Eine Open Access-Veröffentlichung ist für die Wissenschaftler nur dann attraktiv, wenn sie mit ähnlichem Reputationsgewinn wie eine klassische Verlagsveröffentlichung verbunden ist.] Während bei der Ausarbeitung des eigenen wissenschaftlichen Werkes freier Zugang zu allen Informationen geschätzt wird, sieht man das fertige Werk am liebsten doch in einer möglichst prestigeträchtigen klassischen Zeitschrift.64


64 Zu diesem Netzwerkeffekt Spindler, in: Festschrift für Loewenheim, 2009, S. 287, 300; Shavell, Should Copyright of Academic Works Be Abolished?, Harvard Law School Public Law & Legal Theory Working Paper Series, Paper No. 10-10, S. 46; Mueller-Langer/Scheufen, Academic Publishing and Open Access, Max Planck Institute for Intellectual Property and Competition Law Research Paper No. 13-03, S. 11.

Während offener Zugang in der Recherche und Herstellungsphase hoch geschätzt wird, sieht man sein fertiges Produkt unverändert am liebsten in der Verlagsdatenbank, die weiterhin die reputationsförderlichste Sichtbarkeit garantiert.123

123 Zu diesem Netzwerkeffekt Spindler, FS Loewenheim (Fn. 90), 287, 300; Shavell (Fn. 76 [= Should Copyright of Academic Works Be Abolished?, Harvard Law School Public Law & Legal Theory Working Paper Series, Paper No. 10-10]), 48; Mueller-Langer/Scheufen (Fn. 76 [= Academic Publishing and Open Access, Max Planck Institute for Intellectual Property and Competition Law Research Paper No. 13-03]), 11 m.w.N.

Anmerkungen

Gleiche Fußnotenreferenzen (in gleicher Reihenfolge) wie in der Quelle, sehr ähnlicher ("klassische Zeitschrift" statt "Verlagsdatenbank") Textinhalt bei anderem Wortlaut.

Peukert (2013) wird (nach einer weiteren Quellenangabe) zwölf Zeilen weiter unten (mit Bezug auf Open Access-Repositories) in Fn. 125 genannt.

(Wie ist das Fragment einzustufen?)

Sichter

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki