Fandom

VroniPlag Wiki

Analyse:Un/Fragment 177 15

31.364Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Klgn
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 177, Zeilen: 15
Quelle: Fahrner 1929
Seite(n): 144, Zeilen: 30-37
Eckharts Mystik und Sprache bilden eine unzertrennliche Einheit. Das Wort geht bei ihm mit derjenigen Unmittelbarkeit des Erlebens hervor, die wir nur bei den großen Meistern der Sprache kennen und die zuletzt allein über Wert und Dauer neuer Sprachschöpfungen entscheidet. Aber die wenigen Linien, die wir zeichnen konnten, lassen doch darüber keinen Zweifel mehr offen, dass sich in Eckeharts Sprache Wort und Gehalt, von einem starken Geiste ineinander gefügt, auf das innigste verschmelzen, dass aus dem Sinn das Wort mit derjenigen Unmittelbarkeit hervorgeht, die wir nur an den Meistern der Sprache kennen und die zuletzt allein über Wert und Dauer eines sprachlichen Gebildes entscheidet.
Anmerkungen

"Schlusswort" von Un, "Ergebnisse"/Schlusswort von Fahrner 1929. Beide Arbeiten enden mit demselben Wort: "entscheidet".

Sichter

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki