Fandom

VroniPlag Wiki

Apa/016

< Apa

31.366Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Untersuchungen zur funktionellen Wiederherstellung und Lebensqualität nach autologer Knorpel-Knochen-Transplantation am Kniegelenk

von Dr. Alexandros Philippos Anastasiadis

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Apa/Fragment 016 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-11-24 18:46:26 Graf Isolan
Apa, Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung, Werner 2003

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 16, Zeilen: 1-20
Quelle: Werner 2003
Seite(n): 34, 35, Zeilen: 34: 24-30; 35: 1-15
Experimentelle Therapieansätze zur Regeneration von Gelenkknorpel

Erste Ansätze der Gentherapie scheinen erfolgreich. So wurde ein die Matrixsynthese stimulierender Effekt durch TGFß-1-Gentransfer in Gelenkknorpelzellen beschrieben (79). Gentransfer in mesenchymale Stammzellen aus Skelettmuskulatur führt zur Expression von Wachstumsfaktoren und zur chondrogenen Differenzierung (89). Experimente zur gentherapeutisch gestützten Knorpeltherapie befinden sich derzeit im Stadium erster Tierversuche. Dabei konnte in transduzierten, heterologen Chondrozyten eine Markergenexpression bis zu acht Wochen in iatrogen gesetzten „full thickness“-Defekten, nicht jedoch in anderen Geweben gesehen werden (89).

Lippiello et al. berichteten über einen möglichen positiven Effekt auf die Knorpelregeneration durch eine elektrische Stimulation (67). Die vorliegenden Daten reichen jedoch nicht aus, um eine sichere Rolle dieser Verfahren auf die Regeneration von Knorpelgewebe zu definieren. Auch der Effekt einer Laserbehandlung auf die Regeneration von Gelenkknorpel ist bisher nicht ausreichend belegt (6, 28, 47, 80). Collier et al. berichteten über einen möglichen positiven Effekt einer niedrigen Energieanwendung von Ho:YAG-Laser in einem Tiermodell (28). Neuere Arbeiten von Morrone mit Ga-Al-As-Laser konnten in vitro einen positiven Effekt auf den Zellmetabolismus von humanen Chondrozyten nachweisen (80). Für die Laseranwendung, als etablierte Behandlungsmethode bestehen zur Zeit keine ausreichenden Daten.


6. Athanasiou KA, Fischer R, Niederauer GG, Puhl W. (1995) Effects of excimer laser on healing of articular cartilage in rabbits. J Orthop Res 13: 483-94

28. Collier MA, Haugland LM, Bellamy J, Johnson LL, Rohrer MD, Walls RC, Bartels KE. (1993) Effects of holmium:YAG laser on equine articular cartilage and subchondral bone adjacent to traumatic lesions: a histopathological assessment. Arthroscopy 9: 536-45

47. Herman JH, Khosla RC. (1988) In vitro effects of Nd:YAG laser radiation on cartilage metabolism. J Rheumatol 15: 1818-26

67. Lippiello L, Chakkalakal D, Connolly JF. (1990) Pulsing direct current-induced repair of articular cartilage in rabbit osteochondral defects. J Orthop Res 8: 266- 75

79. Moller [sic!] HD, Fu FH, Niyibizi C, Studer RK, Georgescu HJ, Robbins PD, Evans CH. (2000) TGF-beta-1 gene transfer in joint cartilage cells. Stimulating effect in extracellular matrix synthesis Orthopäde 29: 75-9

80. Morrone G, Guzzardella GA, Tigani D, Torricelli P, Fini M, Giardino R. (2000) Biostimulation of human chondrocytes with Ga-Al-As diode laser: 'in vitro' research. Artif Cells Blood Substit Immobil Biotechnol 28: 193-201

89. Pelinkovic D, Horas U, Engelhard M, Lee JY, Huard J, Fu FH. (2002) Gene therapy for cartilage repair. Z Orthop Ihre Grenzgeb 140: 153-9

4.2.5 Weitere, nicht zellgebundene experimentelle Ansätze zur Regeneration von Gelenkknorpel

Erste Ansätze einer gentechnisch induzierten Wiederherstellung von Gelenkknorpel scheinen erfolgreich. So wurde ein die Matrixsynthese stimulierender Effekt durch TGFß-1-Gentransfer in Gelenkknorpelzellen von Moeller (188) beschrieben. Gentransfer in mesenchymale Stammzellen aus Skelettmuskulatur führt zur Expression von Wachstumsfaktoren und zur chondrogenen Differenzierung (218).

[Seite 35]

Experimente zur gentherapeutisch gestützten Knorpeltherapie befinden sich dezeit [sic!] im Stadium erster Tierversuche. Dabei konnte in transduzierten, heterologen Chondrozyten eine Markergenexpression bis zu acht Wochen in iatrogen gesetzten „full thickness“-Defekten, nicht jedoch in anderen Geweben gesehen werden (218).

Lippiello und Mitarbeiter (164) berichteten über einen möglichen positiven Effekt auf die Knorpelregeneration durch eine elektrische Stimulation. Die vorliegenden Daten reichen jedoch nicht aus, um eine sichere Rolle dieser Verfahren auf die Regeneration von Knorpelgewebe zu definieren. Auch der Effekt einer Laserbehandlung auf die Regeneration von Gelenkknorpel ist bisher nicht ausreichend belegt (17,65,121,192). Collier et al. (65) berichteten über einen möglichen positiven Effekt einer niedrigen Energieanwendung von Ho:YAG-Laser in einem Tiermodell. Neuere Arbeiten von Morrone (192) mit Ga-Al-As-Laser konnten in vitro einen positiven Effekt auf den Zellmetabolismus von humanen Chondrozyten nachweisen. Es bestehen derzeit für die Laseranwendung keine ausreichenden Daten, um eine klinische Anwendung zu untermauern.


17. Athanasiou KA, Fischer R, Niederauer GG, Puhl W (1995) Effects of excimer laser on healing of articular [cartilage !] in rabbits. J Orthop Res 13 : 483-494

65. Collier MA, Haugland LM, Bellamy J, Johnson LL, Rohrer MD, Walls RC, Bartels KE (1993) Effects of holmium:YAG laser on equine articular cartilage and subchondral bone adjacent to traumatic lesions : a histopathological assessment. Arthroscopy 9 : 536-545

121. Herman JH, Khosla RC (1988) In vitro effects of Nd:YAG laser radiation on cartilage metabolism. J Rheumatol 15 : 1818-1826

164. Lippiello L, Chakkalakal D, Connolly JF (1990) Pulsing direct current-induced repair of articular cartilage in rabbit osteochondral defects. J Orthop Res 8 : 266-275

188. Moeller [sic!] HD, Fu FH, Niyibizi C, Studer RK, Georgescu HJ, Robbins PD, Evans CH (2000) TGFß-1-Gentransfer in Gelenkknorpelzellen. Stimulierende Wirkung in der extrazellulären Matrixsynthese. Orthopäde 29: 75-79

192. Morrone G, Guzzardella GA, Tigani D, Torricelli P, Fini M, Giardino R (2000) Biostimulation of human chondrocytes with GA-Al-As diode laser : in vitro research. Artif Cells Blood Substit Immobil Biotechnol 28: 193-201

218. Pelinkovic D, Horas U, Engelhard M, Lee JY, Huard J, Fu FH (2002) Gentherapie von Knorpelgewebe. Z Orthop 140: 153-159

Anmerkungen

Weitgehend identisch, einschl. sämtlicher Literaturangaben, ein Quellenverweis fehlt.

Sichter
(Hindemith) Agrippina1


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Graf Isolan, Zeitstempel: 20121124184922

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki