Fandom

VroniPlag Wiki

Ast/Fragment 097 01

< Ast

31.357Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Dimpfelmoser
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 097, Zeilen: 1 ff. (komplett)
Quelle: Brüggemann 2005
Seite(n): 051, 052, Zeilen: 51: 01-13, 52: 01-24
[Eine mangelnde] Fokussierung des Krankenhaus-Betriebsvergleichs birgt die Gefahr einer ziellosen Zusammenstellung von Daten, aus der kein am Zweck orientiertes Wissen für den Initiator gewonnen werden kann.

Nach der Festlegung des eigentlichen Zweckes sind die Merkmale des Krankenhaus-Betriebsvergleichs, d. h. die Vergleichsgruppe, -inhalte und -organisation festzulegen172. Je umfangreicher und komplizierter die Vergleichsarbeit ist, desto genauer sollten die Merkmale des Krankenhaus-Betriebsvergleichs in den Planungsarbeiten festgelegt werden. Auf der Basis dieser Vergleichsmerkmale sind zudem sinnvolle Datenquellen zu bestimmen und Erhebungsmethoden zu entwickeln172. Als Datenquellen können in diesem Zusammenhang eigens zum Zweck des Krankenhaus-Betriebsvergleichs durchgeführte Datenerhebungen (Primärquellen) oder bereits vorhandene Datenerhebungen (Sekundärquellen) unterschieden werden. Als Methoden zur Erhebung von Daten für den Krankenhaus-Betriebsvergleich kommen mündliche und schriftliche Befragungen in Frage. Veröffentlichtes Datenmaterial in Fachzeitschriften, Fachbüchern, aus Berichten und Statistiken von Ämtern und Verbänden oder auch von wissenschaftlichen Kongressen können als Sekundärquellen für den Krankenhaus-Betriebsvergleich dienen.

Datenerhebung

Die Phase der Datenerhebung des Krankenhaus-Betriebsvergleichs beinhaltet nicht nur die Sammlung der definierten Daten, sondern auch die Prüfung, Korrektur und Umformung des Ausgangsmaterials. Nach der Erhebung ist das Datenmaterial zunächst auf seine Richtigkeit zu überprüfen. In der Regel reicht dazu eine Plausibilitätsprüfung der erhobenen Daten aus. Die erhobenen Zahlenwerte kann man dann als plausibel bezeichnen, wenn sich die Größe ihres Wertes vor dem Hintergrund der vergleichbaren Daten sinnvoll einordnen und erklären lässt. Bei Daten, welche nicht plausibel erscheinen oder bei denen relativ geringe Abweichungen im Rahmen des Krankenhaus-Betriebsvergleichs von großer Bedeutung sein können, ist im Regelfall eine zusätzliche Überprüfung notwendig. Diese kann durch Rückfragen aber auch durch Nachprüfungen an Ort und Stelle erfolgen und hat häufig die Korrektur der erhobenen Daten zur Folge.

Der letzte Schritt in der Phase der Datenerhebung ist die Umformung der erhobenen Daten in die vorgegebenen Kennzahlen. Als Verfahren für die Ermittlung der Kennzahlen bieten sich mathematische Methoden (Grundrechenarten, Gleichungen, statistische Verfahren usw.), graphische Methoden (z.B. mittels Koordinatensystem) oder Schätzmethoden (z.B. Extrapolation) an.


172 Siehe hierzu auch den vorangegangenen Abschnitt 5.4.

173 Vgl. Schnettler (1961), S. 59 f.

[Eine mangelnde] Fokussierung des Krankenhaus-Betriebsvergleichs birgt die Gefahr einer ziellosen Zusammenstellung von Daten, aus der kein zweckorientiertes Wissen für den Initiator gewonnen werden kann.

[Abbildung 4.3-1]

Nach der Festlegung des eigentlichen Zweckes sind die Merkmale des Krankenhaus-Betriebsvergleichs, d.h. die Vergleichsgruppe, -inhalte und -organisation festzulegen180. Je umfangreicher und komplizierter die Vergleichsarbeit ist, desto genauer sollten die Merkmale des Krankenhaus-Betriebsvergleichs in den Planungsarbeiten festgelegt werden.

Auf der Basis dieser Vergleichsmerkmale sind zudem sinnvolle Datenquellen zu bestimmen und Erhebungsmethoden zu entwickeln181. Als Datenquellen können in diesem Zusammenhang eigens zum Zweck des Krankenhaus-Betriebsvergleichs durchgeführte Datenerhebungen (Primärquellen) oder bereits vorhandene Datener-

[Seite 52]

hebungen (Sekundärquellen) unterschieden werden182. Als Methoden zur Erhebung von Daten für den Krankenhaus-Betriebsvergleich kommen mündliche und schriftliche Befragungen in Frage. Veröffentlichtes Datenmaterial in Fachzeitschriften, Fachbüchern, aus Berichten und Statistiken von Ämtern und Verbänden oder auch von wissenschaftlichen Kongressen können als Sekundärquellen für den Krankenhaus-Betriebsvergleich dienen.

Datenerhebung

Die Phase der Datenerhebung des Krankenhaus-Betriebsvergleichs beinhaltet nicht nur die Sammlung der definierten Daten, sondern auch die Prüfung, Korrektur und Umformung des Ausgangsmaterials183. Nach der Erhebung ist das Datenmaterial zunächst auf seine Richtigkeit zu überprüfen. In der Regel reicht dazu eine Plausibilitätsprüfung der erhobenen Daten aus. Die erhobenen Zahlenwerte kann man dann als plausibel bezeichnen, wenn sich die Größe ihres Wertes vor dem Hintergrund der vergleichbaren Daten sinnvoll einordnen und erklären lässt. Bei Daten, welche nicht plausibel erscheinen oder bei denen relativ geringe Abweichungen im Rahmen des Krankenhaus-Betriebsvergleichs von großer Bedeutung sein können, ist im Regelfall eine zusätzliche Überprüfung notwendig. Diese kann durch Rückfragen aber auch durch Nachprüfungen an Ort und Stelle erfolgen und hat häufig die Korrektur der erhobenen Daten zur Folge184.

Der letzte Schritt in der Phase der Datenerhebung ist die Umformung der erhobenen Daten in die vorgegebenen Kennzahlen. Als Verfahren für die Ermittlung der Kennzahlen bieten sich mathematische Methoden (Grundrechenarten, Gleichungen, statistische Verfahren usw.), graphische Methoden (z.B. mittels Koordinatensystem) oder Schätzmethoden (z.B. Extrapolation) an185.


180 Siehe hierzu auch das vorangegangenen Kapitel 4.2..

181 Vgl. hierzu Schnettler (1961), S. 59f.

Anmerkungen

Fortsetzung von der Vorseite. Kein Hinweis auf die Übernahme.

Beachtenswert ist, das der Verfasser die Anmerkungen von S. 52 seiner Quelle nicht übernimmt, sondern seinen Abschnitt zur Datenerhebung anmerkungslos einreicht.

Sichter
(Dimpfelmoser) Schumann

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki