Fandom

VroniPlag Wiki

Ati/002

< Ati

31.361Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Analyse von Ceramidmetaboliten mit genregulierenden Eigenschaften in UV-bestrahlten Hautzellen

von Dr. Ati

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Ati/Fragment 002 03 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-07-05 20:34:22 Singulus
Ati, Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung, Zellmer 2001

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
SleepyHollow02
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 2, Zeilen: 3-12
Quelle: Zellmer 2001
Seite(n): 6, Zeilen: 14-23
Die Epidermis besteht aus Keratinozyten in unterschiedlichen Differenzierungsstadien. Mit Bildung des Stratum corneum, das aus enddifferenzierten Keratinozyten (Korneozyten) besteht, endet die Differenzierung. Diese Korneozyten sind in multilamellare Lipidschichten eingebettet. Das Stratum corneum schützt den Organismus vor körperfremden Substanzen, eindringenden Mikroorganismen und unkontrolliertem Wasserverlust. In der Epidermis finden sich neben den Keratinozyten weitere Zellen wie Melanozyten, die Melanin synthetisieren und dadurch die schädigende solare UV-Strahlung absorbieren, Langerhans-Zellen mit Makrophagenfunktion und die Merkelzellen (Mechanorezeptoren), die als Sensor bei der Übertragung von Berührungsreizen dienen. Sie besteht aus Keratinozyten in unterschiedlichen Differenzierungsstadien. Die Differenzierung endet mit der Bildung des Stratum corneums, das aus enddifferenzierten Keratinozyten (Korneozyten) besteht. Diese sind in multilamellare Lipidschichten eingebettet. Das Stratum corneum schützt den Organismus vor körperfremden Substanzen, eindringenden Mikroorganismen und unkontrolliertem Wasserverlust.

Weitere Zellen in der Epidermis sind die Melanozyten, die Melanin synthetisieren und dadurch die schädigende solare UV-Strahlung absorbieren, die Langerhans-Zelle mit Makrophagenfunktion und die Merkelzelle, die als Sensor bei der Übertragung von Berührungsreizen dient.

Anmerkungen

Kein Hinweis auf die Quelle.

Sichter
(SleepyHollow02) Schumann


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Singulus, Zeitstempel: 20140705203552

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki