Fandom

VroniPlag Wiki

Bds/Fragment 034 01

< Bds

31.358Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hotznplotz, Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 034, Zeilen: 01-07
Quelle: Bennauer 1994
Seite(n): 039, Zeilen: 09-12; 17-24
[Um der Knappheit des Gutes Umwelt Rechnung zu tragen und ihre Belastung zu vermeiden, gilt es, die damit verbundenen sozialen Zusatzkosten für die Gesell-]schaft in einzelwirtschaftlichen Kostenrechnungen zu erfassen (Siebert 1973: 69 ff.). Die staatliche Umweltpolitik zielt darauf ab, Belastungen der Umwelt durch geeignete Prinzipien und Instrumente entgegenzuwirken. Für die Umsetzung dieser Prinzipien setzt der Staat umweltpolitische Instrumente ein. Dabei kann es sich um Auflagen für Produkte und Produktionsprozesse, Ausgaben für ökologiebezogene Forschungs- und Entwicklungsförderung sowie Umweltlizenzen

und Umweltabgaben handeln (Wicke 1991: 166 ff.).

[Z. 9-12]

[Um der Knappheit des Gutes Umwelt Rechnung zu tragen und seine Übernutzung zu verhindern [...], gilt es, diese sozialen Zusatzkosten] in einzelwirtschaftlichen Kostenrechnungen zu erfassen[155] [...]. Die staatliche Umweltpolitik zielt darauf ab, dem fehlenden Markt- und Preismechanismus durch geeignete Prinzipien und Instrumente entgegenzuwirken.

[Z. 17-24]

Die Maßnahmen, die der Staat zur Umsetzung dieser Prinzipien einsetzt, werden als 'umweltpolitische Instrumente' bezeichnet. WICKE unterscheidet drei Arten umweltpolitischer Instrumente[158]:

- nicht—fiskalische Instrumente (z.B. Umweltauflagen für Produkte und Prozesse)

- Instrumente, die zu öffentlichen Ausgaben führen (hierzu gehört z.B. die ökologiebezogene Forschungs- und Entwicklungsförderung)

- Instrumente, die zu öffentlichen Einnahmen führen (hierzu zählen Umweltlizenzen und Umweltabgaben).

[Fn. 155] Vgl. zur Abgrenzung einzelwirtschaftlicher Kosten zu gesellschaftlichen Kosten auch Siebert (Chaos), S. 69ff.; [...] [Fn. 158] Vgl. Wicke (Umweltökonomie), S. 166ff. [...]

Anmerkungen

Keine Quellenangabe. Die Übernahme von der vorigen Seite wird fortgesetzt; die Referenzen in den Fußnoten 155 u. 158 werden jeweils teilweise mitübernommen.

Sichter
Hindemith

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki