Fandom

VroniPlag Wiki

Goalgetter

alias Martin Heidingsfelder

Gesperrt
2.316 Bearbeitungen in diesem Wiki seit
28. März 2011
  • Ich wohne in Nürnberg
  • Ich bin geboren am 19. Juli
  • Ich arbeite als Plagiatssucher, Plagiatsforscher
  • Ich bin männlich

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

  • Goalgetter

    Eine Zahnklinik stellt einen Arzt ein, seine Dissertation ist ein Plagiat, er verliert seinen Dr. Titel. Er wäre seinen Job los.

    Ein Verlag stellt einen promovierten Journalisten an. Seine Dissertation ist ein Plagiat. Er wäre seinen Job los.

    Ein Verteidigungsminister wird berufen. Seine Dissertation ist ein Plagiat. Zwei Wochen nach Entdeckung ist er seinen Job und sein Mandat los.

    Das Volk wählt ein promovierten Volksvertreter. Seine Dissertation ist ein Plagiat. Er behält bei vollen Bezügen sein Mandat.

    Also mit etwas Zynismus fällt mir nur noch ein, dass es gut ist, dass sich Bagatellkündigungen nicht durchgesetzt haben. Bleibt noch die Frage ist das eine Bagatelle, wenn jemand über Jahre fälscht und damit die Leute belügt.

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Goalgetter

    Im Rahmen eines privaten Auftrages, einer relativ kurzen Dissertation aus dem Bereich Medizin der Universität Würzburg zu prüfen (die Arbeit ist hier nicht angeführt), bin ich auf einige bemerkenswerte noch kürzere Dissertationen gestoßen.

    Deshalb möchte ich eine Rangliste der kürzesten Dissertationen Deutschlands* (Maximum 39 Seiten und zumindest deutschsprachig) eröffnen:

    • Platz 1: 24 Seiten Claudia Koch, Retrospektive Studie zur klinischen Bewährung zementierter und adhäsiv befestigter Stift-Stumpfaufbauten, Würzburg, 2002
    • Platz 2: 32 Seiten Helke Dierkes, Sexuelle Steroidhormone bei Männern mit fokaler Epilepsie.
      Evaluation pharmakogener und morbogener Einflüsse, Bonn 2010
    • Platz 3: 34 Seiten Julia Chahem, http://hss.ulb.uni-bonn.de/2010/2001…
    Ganzen Beitrag lesen >
  • Goalgetter

    Grimme Online Award

    22. Juni 2011 von Goalgetter

    Super! Freue mich riesig für alle und mit allen die mitgemacht haben. Diesen Award haben wir uns verdient. Goalgetter 19:06, 22. Jun. 2011 (UTC)

    Platz 2 beim Publikumspreis ist auch nicht schlecht.

    Ohne GuttenPlag hätte es VroniPlag nie gegeben.

    Goalgetter 20:09, 22. Jun. 2011 (UTC)

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Goalgetter

    Fan Post

    12. April 2011 von Goalgetter


    Sehr geehrte Damen und Herren,

    mit großem Interesse und Respekt vor Ihrem enormen ehrenamtlichen Engagement verfolge ich die "Wiki Plag"-Seiten. Es ist uneingeschränkt unterstützenswert, wenn gravierendes, wissenschaftliches Fehlerhalten an den Pranger gestellt wird. Um die wissenschaftliche Qualität dieser Arbeit vor Angriffen zu schützen, empfehle ich, den Unterstützerinnen und Unterstützern bei der Suche nach und Bewertung von Plagiaten Hinweise an die Hand zu geben.

    Häufig wird die wissenschaftliche Funktion der Fußnote verkannt.

    Grundsätzlich ist festzustellen, dass wörtliche Zitate durch An- und Abführungszeichen, die sog. Gänsefüßchen, kenntlich gemacht werden. Dies ist aber keineswegs zwingend. So bieten sich auch andere optische Dars…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Goalgetter
    • Website von Dr. Matthias Pröfrock: Dr. Matthias Pröfrock lässt Doktorarbeit prüfen"
    „Auch meine Dissertation wird seit vergangenem Wochenende im Internet auf ihre Richtigkeit überprüft. Dabei wurden laut des Betreibers WIKIA vereinzelt nicht korrekt zitierte Textpassagen gefunden. Meine eigenen Kontrollen haben daraufhin ergeben, dass insbesondere bei Passagen, die aus dem Internet zitiert worden sind, Fehler aufgetreten sind. Dies nehme ich zum Anlass, meine Doktorarbeit durch die zuständigen Stellen der Universität Tübingen prüfen zu lassen. Sowohl die Dekanin der juristischen Fakultät als auch mein Doktorvater wurden von mir umgehend informiert.
    Ich habe meine Dissertation nach bestem Wissen und Gewissen verfasst. Fehler bei der Zitierung…
    Ganzen Beitrag lesen >

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki