Fandom

VroniPlag Wiki

Kommentare31

Meta: Eine Tüte voller VroniPlag-Popcorn

KayH 14. Februar 2013 Benutzer Blog:KayH

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Heute wirbelt die Blog-Welt etwas VroniPlag-Popcorn in die Luft: Sandra Elgaß versucht sich an einer Reflexion über den Kampf der (Selbst-)Gerechten? und strauchelt dabei zwischen Bewunderung und Verachtung für die Welt der "Plagiatswikis". Erbloggtes wird seinem Ruf als Hausblogger der Plagspackeria gerecht und ergeht sich über den Ruf von VroniPlag und seine Gründer. Max Ruppert liefert mit seinem Buchbeitrag über das Innenleben des GuttenPlag-Wiki und ein aktueller Nachtrag einen interessanten Hinweis auf die Zielstrebigkeit, mit der so mancher in der Welt der sozialen Medien auf Beutezug ist.

Update: Nach einigen Korrekturgängen (man lese die Kommentare), hat Sandra Elgaß doch noch die Kurve gekriegt.

Update: Und Erbloggtes bekommt von mir für seinen Beitrag - aber vor allem für seine Kommentare darunter - den Speichellecker-Orden 2013 II. Klasse am halbseidenen Faden.

Update: Der Herr Heidingsfelder wirft noch ein bißchen Popcorn nach via Twitter und sieht sich nach Lektüre des Blogbeitrags von Erbloggtes "unrechtmäßig Entbürokratisiert [!]".

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki