Fandom

VroniPlag Wiki

Kommentare2

Am Ende der Wissenschaftlichen Nahrungskette

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

@109.90.162.181
das ist genau der Punkt. Hier springen Leute rum und erlauben sich dies, die nix weiter haben, als ein Diplom. Ein Diplom in Vollzeit zu schreiben ist ja nun wirklich kein Hit und gehört mit Sicherheit nicht zu den herausragenden Leistungen. Vor einiger Zeit musste man sogar als Abschulß bestimmter vorallem techn. Ausbildungen eine große Hausarbeit schreiben, die ganz nah bei einer Diplomarbeit war.
Und solche Menschen urteilen hier über Menschen, die z.B. wie im Falle KTzG ihre Disse nebenher, sprich nach einem 8-12 Stunden Tag geschrieben haben. Klar ist es Schwachsinn, soetwas mit soeinem Arbeitspensum nebenher machen zu wollen, das ist wohl unbestriztten und ja auch schief gegangen.
Aber meiner Meinung nach, sollte ich doch, wenn ich am Ende der wissenschaftlichen Nahrungskette stehe lieber die Klappe halten. 80.133.102.112 04:27, 20. Apr. 2011 (UTC)
Hallo, ich kann erstmal nur für mich sprechen. Ja, stimmt, ich habe ein Diplom. Aber ich bin auch promoviert, und ich befasse mich seit mehreren Jahren mit Wissenschaftsbetrug, (Selbst-)plagiat und guter wissenschaftlicher Praxis. Wer hier "rumspringt", der springt nicht unbeobachtet rum. Alle Änderungen und Einträge können genau verfolgt werden, es gibt Protokolle, vor allem aber wird auch alles von mehren Leuten geprüft, ob es hierhergehört oder in anderer Form, oder nicht. Zu den Leuten, die hier herumspringen gehören neben allen möglichen Leuten mit oder ohne Diplom auch Hochschulangehörige, Professoren, ja sogar teilweise Autoren der Lehrbücher, aus denen geklaut wurde haben hier die entsprechenden Seitenbereiche eingetragen und uns die Originale zur Verifizierung zugänglich gemacht. Ein paar von denen, die hier arbeiten, stehen möglichweise "am Ende der wissenschaftlichen Nahrungskette" um in diesem etwas unpassenden Bild zu bleiben - aber ich bin mir nicht sicher, ob Sie sich klar gemacht haben, an welchem Ende. Die Qualität der Darstellung der Fakten und deren Bewertung ist auf sehr hohem, zitierfähigem Niveau. Martin Klicken 06:34, 21. Apr. 2011 (UTC)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki