Fandom

VroniPlag Wiki

Kommentare0

Randnotizen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Randnotiz #1

Thomas Tuma schreibt über den „Aufstieg Richard David Prechts zur intellektuellen Allzweckwaffe“ in seinem Artikel „Vielosoph to go“ zu Prechts Biographie u.a.:

» … Studium der Philosophie [ … ] samt Promotion, vor der heutzutage allerdings gewarnt werden muss. Man sollte sicherstellen, später nicht allzu offensichtlicher Plagiate überführt werden zu können [ … ]. Dr. Precht promovierte mit 29 über die „Ästhetische Selbstreflexivität in Robert Musils ‚Mann ohne Eigenschaften' ’“. Das schreckt bislang sogar WikiPlag-Schnüffler ab.« (Quelle: DER SPIEGEL, Heft 34/2011, S. 137) Kreuzritter 16:24, 22. Aug. 2011 (UTC)



Randnotiz #2

»Nachdem Külz dann aber im Oktober 1951 unvorsichtigerweise dem SPIEGEL ein Interview gegeben hatte, war seine Stellung nicht mehr zu halten.«1

»Külz konnte sich nun auch nicht mehr durch einen Verweis auf die allgemein bekannten “Geschäftsgepflogenheiten“ [....] des SPIEGEL‘s und durch die Behauptung, daß die ihm zur Last gelegten Äußerungen erfunden worden seien, rechtfertigen.[] Sein Kredit […] war schon längst verspielt und diese Äußerungen […] nur noch ein zusätzlicher Anlaß, ihn seiner Position […] zu entheben.«2



1 Adolph, Bernd: “Die Annge des Forschungsbeirates für Fragen der Wiedervereinigung Deutschlands von 1952 – 1954“, 1991, S. 48

2 Adolph, Bernd:Annge“, 1991, S. 55/56


Und da sagt man gerne, Geschichte wiederhole sich nicht ….

….. indes vielleicht Geschichten …. :-) Kreuzritter 19:14, 23. Sep. 2011 (UTC)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki