FANDOM

  • RedakteurBln

    Seit dem Fall zu Guttenberg erreicht mich als Ghostwriter in Berlin jeden Tag mindestens eine Anfrage, was das Schreiben wissenschaftlicher Arbeiten angeht. Ich sage barsch ab. Das war vor den Turbulenzen um den ehemaligen Bundesverteidigungsminister selten, dass sich Studenten an mich gewandt haben.


    Es herrscht Vorsicht: Anfragen, ob ich Doktorarbeiten schreiben werde, kommen seit zu Guttenberg nicht mehr an. Es gab sie vorher. Ich habe darauf noch moderat reagiert, abgelehnt und das freundlich gemacht.

    Trotz der Diskussion über Plagiate rufen Studenten und sogar deren Eltern an. Bei den E-Mails werden "Wegwerfadressen" benutzt, um die Identität zu verschleiern.

    Sie wollen sich Haus-, Magister- oder Diplomarbeiten schreiben lassen. In den me…


    Ganzen Beitrag lesen >