Fandom

VroniPlag Wiki

Kommentare2

Beobachtungen zu Ld

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Sonstige Beobachtungen

  • Man darf die Suche im Schrifttumsverzeichnis nicht zu früh aufgeben: An sieben Stellen hat die alphabetische Sortierung nicht funktioniert. Möglicherweise steht also der gesuchte Titel an anderer Stelle.
  • Im Text schreibt Ld die Namen der Gerichte aus. „Der Europäische Gerichtshof“ statt „Der EuGH“ lässt kurze Texte länger erscheinen. Das setzt sich fort bei „im Sinne des“ statt „i.S.d.“; auch „Millionen“ ist eher ausgeschrieben als „Mio.“ abgekürzt. Statt „EG“ kürzt Ld „EGV“ ab.
  • Gegen Ende findet sich gelegentlich die Formulierungen „im vorliegenden Sachverhalt“ und „Der vorliegende Fall“ (z.B. Ld 65, 82, 84), die für eine juristische Doktorarbeit nicht eben typisch sind. Sie könnten darauf hindeuten, dass der Text aus einem Gutachten oder einem Schriftsatz entstanden ist.
  • Etliche Textabschnitte wiederholen sich, teils einschließlich der Fußnoten. Überwiegend tauchen sie doppelt auf, vereinzelt auch dreifach. Die meisten sind nicht länger als ein paar Zeilen. Hätte der Verfasser jeweils einen Verweis gesetzt, wäre der Text kürzer ausgefallen, geschätzt ca. drei bis fünf Seiten kürzer, vielleicht auch mehr.
Ein Beispiel:
[Ld 28] Unter einem Unternehmen versteht der Europäische Gerichtshof jede eine wirtschaftliche Tätigkeit ausübende Einheit unabhängig von Rechtsform oder Art der Finanzierung.124 Der Europäische Gerichtshof legt folglich einen funktionalen Unternehmensbegriff zugrunde, der allein an die wirtschaftliche Tätigkeit anknüpft und andere Merkmale wie etwa die Rechtspersönlichkeit, Betriebsgröße oder das Vorliegen einer Gewinnerzielungsabsicht außer Betracht lässt.125 Die für die Einordnung als Unternehmen maßgebliche wirtschaftliche Betätigung ist dadurch gekennzeichnet, dass die Handlungen der in Rede stehenden Einheit auf den Austausch von Leistungen oder Gütern gerichtet sind.126
[Ld 58] Unter einem Unternehmen versteht der Europäische Gerichtshof jede eine wirtschaftliche Tätigkeit ausübende Einheit unabhängig von Rechtsform oder Art der Finanzierung.284 Der Europäische Gerichtshof legt somit einen funktionalen Unternehmensbegriff zugrunde. Entscheidend ist dabei nur die wirtschaftliche Tätigkeit. Merkmale wie etwa die Rechtspersönlichkeit, Betriebsgröße oder das Vorliegen einer Gewinnerzielungsabsicht sind deshalb nicht ausschlaggebend.285 Die maßgebliche wirtschaftliche Betätigung liegt vor, wenn die Handlungen der in Rede stehenden Einheit auf den Austausch von Leistungen oder Gütern gerichtet sind.286
[Ld 77] Unter einem Unternehmen versteht der Europäische Gerichtshof jede eine wirtschaftliche Tätigkeit ausübende Einheit unabhängig von Rechtsform oder Art der Finanzierung.380 Maßgeblich ist demnach allein die wirtschaftliche Tätigkeit. Andere Merkmale wie etwa die Rechtspersönlichkeit, Betriebsgröße oder das Vorliegen einer Gewinnerzielungsabsicht bleiben außer Betracht.381 Die für die Einordnung als Unternehmen maßgebliche wirtschaftliche Betätigung ist dadurch gekennzeichnet, dass die Handlungen der in Rede stehenden Einheit auf den Austausch von Leistungen und Gütern gerichtet sind.382
Noch ein Beispiel:
[Ld 38] Eine Beteiligung am Gewinn erfordert keine Preissenkung.186 Sie liegt auch vor bei Verbesserungen der Qualität und des Gebrauchs zum selben Preis, bei der Vergrößerung der Auswahl, dem Angebot eines leistungsfähigeren Produkts mit neuen Merkmalen oder in der Wahrung der Exklusivität des Produkts.187
[Ld 70] Deren Beteiligung am Gewinn erfordert keine Preissenkung,346 sondern liegt auch vor bei Verbesserungen der Qualität und des Gebrauchs zum selben Preis, bei der Vergrößerung der Auswahl, dem Angebot eines leistungsfähigeren Produkts mit neuen Merkmalen oder in der Wahrung der Exklusivität des Produkts.347
[Ld 73] Eine Beteiligung am Gewinn erfordert keine Preissenkung,360 sondern liegt auch vor bei Verbesserungen der Qualität und des Gebrauchs zum selben Preis, bei der Vergrößerung der Auswahl, dem Angebot eines leistungsfähigeren Produkts mit neuen Merkmalen oder in der Wahrung der Exklusivität des Produkts.361


Das schönste Zitat

  • Ld 25: „Politiker sind Menschen und als solche sind sie entweder auch fußballinteressiert oder sind sich zumindest der Bedeutung des Fußballs bewusst.“

SleepyHollow02 (Diskussion) 21:12, 19. Dez. 2012 (UTC)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki