Fandom

VroniPlag Wiki

Bes/Fragment 010 25

< Bes

31.363Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Langerhans123
Gesichtet
No.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 10, Zeilen: 25 ff
Quelle: Zeiher 1989
Seite(n): 7, Zeilen: 23-27
2.1.2. Endothelialer konstringierender Faktor (EDCF)

Sowohl plötzlich einsetzende Überdehnung oder mechanischer Zug an isolierten Gefäßsegmenten als auch starke Hypoxie führen zu einer nachweislich endothelvermittelten Vasokonstriktion (26,27).


26. Fischell TA, Nellessen U, Johnson DE, Ginsburg R: Endothelium-dependent arterial vasoconstriction after balloon angioplasty. Circulation 1989; 79: 899-910.

27. Katusic ZS, Shepherd JT, Vanhoutte PM: Endothelium-dependent contraction to stretch in canine basilar arteries. Am J Physiol 1987; 252: H671-H673.

1.1.3. Endothelialer, konstringierender Faktor (EDCF)

Das Endothel synthetisiert und sezemiert jedoch nicht nur EDRF, sondern auch vasokonstriktorisch wirkende Substanzen (EDCF) (Abb. 2). Plötzliche Überdehnung eines Gefäßes oder mechanischer Zug löst an isolierten Gefäßsegmenten eine deutliche, Endothel-vermittelte Vasokonstriktion aus (60, 133).


60. Fischell TA, Neilessen U, Johnson DE, Ginsburg R: Endothelium-dependent arterial vaso-constriction after balloon angioplasty. Circulation 1989; 79:899-910.

133. Katusic ZS, Shepherd JT, Vanhoutte PM: Endothelium-dependent contraction to stretch in canine basilar arteries. Am J Physiol 1987; 252: H671-H673.

Anmerkungen
Sichter
(Langerhans123)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki