Fandom

VroniPlag Wiki

Bf/023

< Bf

31.373Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

E-Sportbusiness. Online-Marketing und -Management für Sportvereine

von Bernd Fischel

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Bf/Fragment 023 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2012-05-31 03:06:25 Hindemith
Bf, Fragment, Gesichtet, Nonprofitshop.de 2001, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Plagin Hood
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 23, Zeilen: 01-26, 101-109
Quelle: nonprofitshop.de_2001
Seite(n): 1 (Internetdokument), Zeilen: -
[Offizielle Statistiken bieten weder das Statistische Bundesamt noch die Statistischen Landes-]ämter. Auch die Bundesregierung kennt keine Zahlen; sie stützte sich bislang auf Aussagen wissenschaftlicher Untersuchungen, die ihrerseits auf Schätzungen und Hochrechnungen basieren. Verlässliche Zahlen gibt es nur in den etwa 600 örtlichen Vereinsregistern. [Fn 32] Diese statistische Erhebung beschränkt sich bewusst auf eingetragene Vereine (e.V.), weil diese eine klar definierbare Gruppe innerhalb des Nonprofit-Sektors sind. Die Vereinsstatistik 2001 basiert auf den Angaben örtlicher Vereinsregister (Erhebungszeitraum Frühjahr 2001).[Fn 33] Bestehende Angaben von Spitzenverbänden können von dieser Statistik abweichen, da die Spitzenverbände in der Regel ausschließlich die Zahlen ihrer eigenen Mitgliedsverbände und -vereine angeben.

Die statistische Auswertung der erhobenen Daten ergab eine Gesamtanzahl von bundesweit 544.701 eingetragenen Vereinen. Dies bedeutet, dass pro 1000 Einwohner ungefähr 6,6 eingetragene Vereine existieren. Weiterhin geht aus der Erhebung die geographische Zuordnung der eingetragenen Vereine hervor. Die eingetragenen Vereine wurden zum Zwecke der Auswertung in die Rubriken Umwelt, Kultur, Wohlfahrt, Interessengemeinschaften, Sport, Freizeit und Beruf/ Wirtschaft/Politik eingeteilt. [Fn 34] Die Erhebung ergab, dass von den 544.701 eingetragenen Vereinen ein Prozent (absolut 5.614) den Umweltvereinen zuzurechnen sind. Etwa jeder neunte Verein (11,4 Prozent / absolut 61.983) ist im kulturellen Bereich tätig. Bürgerinteressen werden von 42.510 Interessengemeinschaften (7,8 Prozent) vertreten. Im sozial - karitativen Bereich sind 72.530 eingetragene Vereine (13,3 Prozent) engagiert. Mehr als ein Drittel aller eingetragenen Vereine (39,6 Prozent / absolut 215.439) sind Sportvereine. Freizeitaktivitäten etwa werden in 95.044 (17,4 Prozent) eingetragenen Freizeitvereinen ausgeübt. Ungefähr ein Zehntel (9,5 Prozent / absolut 51.581) aller eingetragenen Vereine widmet sich wirtschaftlichen, beruflichen und politischen Themen wie beispielsweise Berufsverbände, [Wirtschaftsverbände und politische Parteien. [Fn 35]]


[Fn 32] Die V & M Service GmbH in Konstanz hat mit Unterstützung der Microsoft Deutschland GmbH diese Daten bundesweit zusammengetragen und die Informationen veröffentlicht.
[Fn 33] Ergänzend zu deren Angaben wurden Daten führender Adressverlage sowie die Datenbank der V&M Service GmbH herangezogen und ausgewertet. Die Berechnung pro 1000 Einwohner erfolgte auf Basis aktueller Zahlen des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden (Stand 31.12.1999).
[Fn 34] Diese von der V&M Service GmbH vorgenommene Gliederung entspricht somit weitestgehend der vom Johns Hopkins Projekt vorgeschlagenen Klassifizierung der Nonprofit-Organisationen.


[Fn 35] Vgl.: www.nonprofit.de/vereinsstatistik, Stand: 19.10.02.

Offizielle Statistiken darüber bieten weder das Statistische Bundesamt noch die Statistischen Landesämter.

Auch die Bundesregierung kennt keine Zahlen; sie stützte sich bislang auf Aussagen wissenschaftlicher Untersuchungen, die ihrerseits auf Schätzungen und Hochrechnungen basieren. Verlässliche Zahlen gibt es nur bei den etwa 600 örtlichen Vereinsregistern. Die V & M Service GmbH in Konstanz hat mit Unterstützung der Microsoft Deutschland GmbH diese Daten bundesweit zusammengetragen und die Informationen jetzt veröffentlicht.

Die Erhebung beschränkt sich bewusst auf eingetragene Vereine (e.V.), weil diese eine klar definierbare Gruppe innerhalb des Nonprofit-Sektors sind. Die Vereinsstatistik 2001 basiert auf den Angaben örtlicher Vereinsregister (Erhebungszeitraum Frühjahr 2001). Ergänzend zu deren Angaben wurden Daten führender Adressverlage sowie die Datenbank der V&M Service GmbH herangezogen und ausgewertet. Die Berechnung pro 1000 Einwohner erfolgte auf Basis aktueller Zahlen des statistischen Bundesamtes in Wiesbaden (Stand 31.12.1999). Bestehende Angaben von Spitzenverbänden können von dieser Statistik abweichen, da die Spitzenverbände in der Regel ausschließlich die Zahlen ihrer eigenen Mitgliedsverbände und -vereine angeben.

544.701 eingetragene Vereine

Die statistische Auswertung der erhobenen Daten ergab eine Gesamtanzahl von bundesweit 544.701 eingetragener Vereine. Dies bedeutet, dass pro 1000 Einwohner ungefähr 6,6 eingetragene Vereine existieren. Weiterhin geht aus der Erhebung die geographische Zuordnung der eingetragenen Vereine hervor. Die eingetragenen Vereine wurden zum Zwecke der Auswertung in die Rubriken Umwelt, Kultur, Wohlfahrt, Interessensgemeinschaften, Sport, Freizeit und Beruf/Wirtschaft/Politik strukturiert. Diese von der V&M Service GmbH vorgenommene Gliederung entspricht somit weitestgehend der vom Johns Hopkins Projekt vorgeschlagenen Klassifizierung der Nonprofit-Organisationen. Die Erhebung ergab, dass von den 544.701 eingetragenen Vereinen ein Prozent (absolut 5.614) den Umweltvereinen zuzurechnen sind. Etwa jeder neunte Verein (11,4 Prozent / absolut 61.983) ist im kulturellen Bereich tätig. Bürgerinteressen werden von 42.510 Interessensgemeinschaften (7,8 Prozent) vertreten. Im sozial - karitativen Bereich sind 72.530 eingetragene Vereine (13,3 Prozent) engagiert. Mehr als ein Drittel aller eingetragenen Vereine (39,6 Prozent / absolut 215.439) sind Sportvereine. Freizeitaktivitäten werden in 95.044 (17,4 Prozent) eingetragenen Freizeitvereinen ausgeübt. Ungefähr ein Zehntel (9,5 Prozent / absolut 51.581) aller eingetragenen Vereine widmen sich wirtschaftlichen, beruflichen und politischen Themen wie beispielsweise Berufsverbände, Wirtschaftsverbände und politische Parteien.

Anmerkungen

Forsetzung von Bf/Fragment 022 17. Teilweise ist der Text in die Fußnoten ausgelaget, ggf. minimal modifiziert mit Umstellungen in der Reihenfolge der wiedergegebenen Inhalte. Erst auf der Folgeseite wird die Quelle wieder genannt (siehe Fußnote [Fn 35]), daher auch Einstufung als "Bauernopfer" möglich. Dem Leser kann aber keineswegs klar sein, dass nahezu der gesamte Text auf dieser Seite aus der Quelle stammt. Auch der Charakter der größtenteils wortwörtlichen Übernahme erschließt sich dem Leser nicht. Der vage Hinweis "Vgl." in Fußnote [Fn 35] auf der Folgeseite widerspricht zudem der wörtlichen Übernahme.

Sichter
(Plagin Hood), Agrippina1


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Hindemith, Zeitstempel: 20120531031851

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki