Fandom

VroniPlag Wiki

Bf/Fragment 141 08

< Bf

31.380Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 141, Zeilen: 8-16, 18-24
Quelle: Ringler und Meyer 2002
Seite(n): 1 (internet version), Zeilen: 3-14
Immer mehr Sportvereine, vor allem im Amateur- und Randsportartenbereich sehen sich wachsenden wirtschaftlichen Risiken und Erfordernissen gegenüber, die durch Mitglieder, Zuschüsse der Verbände und Sponsoren nicht gedeckt werden.226 Dafür kommen mehrere Ursachen im gesellschaftlichen Umfeld von Sportvereinen in Betracht, die verantwortlich für diese schwache wirtschaftliche und soziale Lage der Sportvereine sind sinkende Mitgliederzahlen im Jugendbereich, die durch die enorme Vielfalt des Produktes Sport aufgrund der Entwicklung unzähliger Trendsportarten während der letzten Jahre hervorgerufen wurden, verstärken den Druck. [...] Die gesellschaftliche Bereitschaft zu ehrenamtlichem Engagement geht allmählich zurück. Der Amateursport wird mehr kommerzialisiert und professionalisiert. Die Finanzierung des Vereinsbetriebs und gegebenenfalls die Finanzierung von notwendigen Investitionen stellt das Vereinsmanagement vor schwierige Aufgaben.227

Die Veränderung der gesellschaftlichen Rahmenbedingungen wurde und wird oftmals verschlafen.


226 Vgl.: Ringler, F./Mayer,M.: Finanzierungsproblematik aufgrund von Marketingdefiziten im (Sport-) Vereinsmanagement und Erarbeitung von Ansätzen eines innovativen Vermarktungskonzeptes für einen Wiener Traditionsverein, Diplomarbeit Wirtschaftsuniversität Wien, 290 Seiten, Juli 2002.

227 Vgl. auch Abschnitt B 2 "Sportvereine im gesellschaftlichen Wandel" dieser Arbeit. Die gesellschaftlichen Rahmenbedinungen haben sich gewaltig geändert.

Immer mehr Vereine – vor allem im Amateur- und Randsportartenbereich – sehen sich wachsenden wirtschaftlichen Risiken/Erfordernissen gegenüber, die durch Mitglieder, Mäzene, Zuschüsse der Verbände und Sponsoren nicht gedeckt werden. Sinkende Mitgliederzahlen im Jugendbereich – hervorgerufen durch die enorme Vielfalt des Produktes Sport aufgrund der Entwicklung unzähliger Trendsportarten während der letzten Jahre - verstärken den Druck. Die gesellschaftliche Bereitschaft zu ehrenamtlichem Engagement geht zurück. Zusätzlich wird Amateursport immer mehr kommerzialisiert und professionalisiert. Die Veränderung der Rahmenbedingungen wurde/wird oftmals verschlafen. Die Finanzierung des Vereinsbetriebs und gegebenenfalls die Finanzierung von notwendigen Investitionen stellt das Vereinsmanagement vor schwierige Aufgaben.
Anmerkungen

--

Sichter
(Graf Isolan), Qadosh

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki