Fandom

VroniPlag Wiki

Bza/024

< Bza

31.380Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Posterolaterale Fusion der Lendenwirbelsäule mit Segmental Spinal Correction System. klinische [sic] und radiologische Ergebnisse

von Dr. Babak Zargar Amini

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Bza/Fragment 024 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2015-12-04 07:06:09 Hindemith
Bza, Fragment, Gesichtet, KomplettPlagiat, Mobahheri 2004, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 24, Zeilen: 1-7
Quelle: Mobahheri 2004
Seite(n): 16, Zeilen: 8ff
Bei degenerativen Veränderungen der Bandscheibe mit Höhenminderung führen schon normale Belastungen mit physiologischen Bewegungsausschlägen zu einer Kapseldehnung oder Gelenkkompression mit entsprechenden Beschwerden. Eine operative Ruhigstellung des Bewegungssegmentes durch eine Versteifungsoperation kann in diesen Fällen angezeigt sein (Krämer 1994). Bei degenerativen Veränderungen der Bandscheibe mit Höhenminderung führen schon normale Belastungen mit physiologischen Bewegungsausschlägen zu einer Kapseldehnung oder Gelenkkompression mit entsprechenden Beschwerden. Eine operative Ruhigstellung des Bewegungssegmentes durch eine Versteifungsoperation kann in diesen Fällen angezeigt sein (Krämer 1994, S. 168).
Anmerkungen

Ein Verweis auf die Quelle fehlt.

Sichter
(Hindemith), Klgn

[2.] Bza/Fragment 024 08 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2015-11-30 21:14:57 WiseWoman
Bza, Fragment, Gesichtet, KomplettPlagiat, Korte 1999, SMWFragment, Schutzlevel sysop

Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 24, Zeilen: 8-29
Quelle: Korte 1999
Seite(n): 20, 21, Zeilen: 20: 1ff; 21: 1ff
2.6 Therapiemöglichkeiten

Grundsätzlich muss zwischen kausalen und symptomatischen Therapiemöglichkeiten unterschieden werden. Dabei sind kausale Behandlungsmethoden primär anzustreben, sie stehen jedoch leider nicht immer zur Verfügung. Eine Therapie sollte so gewählt werden, dass eine maximale Funktion für den Patienten resultiert, die es ihm erlaubt, die Verrichtungen des täglichen Lebens zu meistern. Die symptomatische Therapie besteht in erster Linie aus der Schmerzbekämpfung, welche bei Erfolg auch eine Funktionsverbesserung zur Folge hat.

2.6.1 Konservative Therapieverfahren

Die konservative Therapie hat die Schmerzlinderung bzw. - beseitigung, die Funktionsverbesserung und die Korrektur von Deformitäten zum Ziel. Dazu steht eine Vielzahl von Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

Ruhigstellung

Die Ruhigstellung eines Skelettabschnittes führt häufig durch die nicht mehr vorhandene Beanspruchung zur raschen Schmerzabnahme. Erreicht werden kann dies durch Bandagen, Gipse, Korsettanordnungen oder letztlich durch strikte Bettruhe. Eine Rumpforthese kann darüber hinaus auch der Korrektur einer Deformität (z. B. Skoliose) dienen.

2.5 Therapiemöglichkeiten

Grundsätzlich muß zwischen kausalen und symptomatischen Therapiemöglichkeiten unterschieden werden. Dabei sind kausale Behandlungsmethoden primär anzustreben, sie stehen jedoch leider nicht immer zur Verfügung. Eine Therapie sollte so gewählt werden, daß eine maximale Funktion für den Patienten resultiert, die es ihm erlaubt, die Verrichtungen des täglichen Lebens zu meistern. Die symptomatische Therapie besteht in erster Linie aus der Schmerzbekämpfung, welche bei Erfolg auch eine Funktionsverbesserung zur Folge hat.

[Seite 21]

2.5.1 Konservative Therapieverfahren

Die konservative Therapie hat die Schmerzlinderung bzw. -beseitigung, die Funktionsverbesserung und die Korrektur von Deformitäten zum Ziel. Dazu stehen eine Vielzahl von Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Ruhigstellung:

Die Ruhigstellung eines Skelettabschnittes führt häufig durch die nicht mehr vorhandene Beanspruchung zur raschen Schmerzabnahme. Erreicht werden kann dies durch Bandagen, Gipse, Korsettanordnungen oder letztlich durch strikte Bettruhe. Eine Rumpforthese kann darüber hinaus auch der Korrektur einer Deformität (z. B. Skoliose) dienen.

Anmerkungen

Ein Verweis auf die Quelle fehlt.

Sichter
(Hindemith), WiseWoman


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:WiseWoman, Zeitstempel: 20151130211622

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki