Fandom

VroniPlag Wiki

Bza/Fragment 019 01

< Bza

31.366Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Hindemith
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 19, Zeilen: 1-11
Quelle: Grande 2002
Seite(n): 7, Zeilen: 1ff
2.4 Entwicklung in der Messung lumbaler Bandscheibenhöhen

Röntgenbilder der LWS in zwei Ebenen gehören zur Standardbildgebung auch in der Verlaufskontrolle nach Operationen. Es gab viele Vorschlage [sic] zur Beurteilung von Röntgenaufnahmen. Einige frühe Einteilungen, so zum Beispiel die Einteilung der Spondylolisthesis nach Meyerding von 1931, finden auch heute noch Anwendung (Meyerding 1931).

Vor allem zur genaueren Beurteilung der Bandscheiben wurden verschiedene Messverfahren entwickelt. Die wichtigsten Arbeiten, die sich mit der Messung lumbaler Bandscheiben befassen, stammen von Hurxthal und Farfan (Hurxthal 1968, Farfan 1973).


15 Farfan HF Mechanical disorders of the low back Lea and Febinger, Philadelphia 1973

30 Hurxtal LM Measurement of anterior vertebral compressions and biconcave vertebrae American Jornal [sic] of Roentgenolocical Radium Therapie and Nuclear Medicine 1968, 103(3): 635-644

43 Meyerding HW Spondylolsthesis The Jornal [sic] of Bone and Joint Surgery 1931, 13(24): S.39-48

2.2.2. Entwicklung in der Messung lumbaler Bandscheibenhöhen

Röntgenbilder der LWS in zwei Ebenen gehören zum Standard auch in der Verlaufskontrolle operierter Lendenwirbelsäulenerkrankungen. Es gab viele Vorschläge zur Beurteilung von Röntgenaufnahmen. Einige frühe Einteilungen, so zum Beispiel die Einteilung der Spondylolisthesis nach MEYERDING von 1931, finden auch heute noch Anwendung 68.

Vor allem zur genaueren Beurteilung der Bandscheiben wurden verschiedene Meßverfahren entwickelt. Die wichtigsten Arbeiten, die sich mit der Messung lumbaler Bandscheiben befassen, stammen von HURXTHAL (1968) 49 und FARFAN (1973) 25.


25. Farfan, H. F. (1973) Mechanical disorders of the low back. Lea and Febinger, Philadelphia

49. Hurxthal, L. M. (1968) Measurement of anterior vertebral compressions and biconcave vertebrae. American Journal of Roentgenolocical Radium Therapie and Nuclear Medicine, 103(3), 635-644.

68. Meyerding, H. W. (1931) Spondylolisthesis. The Journal of Bone and Joint Surgery, 13 (24), 39-48.

Anmerkungen

Ein Verweis auf die Quelle fehlt.

Sichter
(Hindemith), WiseWoman

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki