Fandom

VroniPlag Wiki

Cad/Fragment 013 01

< Cad

31.381Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Klgn, Singulus
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 13, Zeilen: 1ff (ganzseitig)
Quelle: Hauer 2003
Seite(n): 14,15, Zeilen: 14: 10-14; 15: 4ff
1.2.6 Muskuläres Fett

In den letzten Jahren ergaben sich Hinweise dafür, dass neben den subkutan und viszeral gelegenen Fettdepots auch intramuskulär gelegene Lipide existieren, die in der Pathogenese der Insulinresistenz eine Rolle spielen könnten.

Mehrere Arbeitsgruppen untersuchten den Zusammenhang zwischen Fettaufnahme, muskulär gelegenen Lipiden und Insulinsensitivität. Diese experimentellen Studien fanden bei Ratten eine deutliche Reduktion der Insulinsensitivität unter einer fettreichen Diät im Vergleich zu reiner Kohlenhydraternährung [65-68]. Dabei wurde eine Erhöhung der muskulären Fette bei den mit Fett diätetisch behandelten Ratten festgestellt [65,66].

Epidemiologische Daten zeigen einen engen Zusammenhang zwischen der vermehrten Fettaufnahme und der Entwicklung einer Insulinresistenz bzw. des Typ 2 Diabetes mellitus [69].

Andererseits hat die Rückkehr der Aborigines in Australien von einer fettreichen, zu ihrer traditionellen, faserreichen und fettarmen Kost, die Störungen im Lipid- und Kohlenhydratstoffwechsel deutlich verbessert [70].

Falholt beschrieb 1987 eine deutlich vermehrte Lipideinlagerung in Biopsien des M. rectus abd. von Patienten mit Typ 2 Diabetes im Vergleich zu Gesunden [71]. Eine erhöhte intramuskuläre Triglyzeridakkumulation war auch bei nichtdiabetischen Patienten mit koronarer Herz-Erkrankung zu verzeichnen [72], einer Patientengruppe, die häufig durch eine ausgeprägte Insulinresistenz auffällt [11,17,73]. In allen diesen Gruppen ließen sich auch deutlich erhöhte lipogenetische Enzymaktivitäten in der Muskelbiopsie nachweisen. Diese Ergebnisse wurden über längere Zeit wenig beachtet oder als nicht relevant für die Pathogenese der Insulinresistenz angesehen.

Erst in der letzten Zeit wurde von verschiedenen Arbeitsgruppen mit Hilfe von [Muskelbiopsien oder CT gezeigt [74-76], dass nicht-diabetische Personen mit verminderter Insulinsensitivität einen erhöhten Pool an intramuskulärem Fett aufweisen.]


[11] Klimm HD, Jacob S, Schlageter S, Schmidt-Köppler D, Weber M, Scherer S, Volk A, Rett K, Renn W, Keller H, Weismann G, Augustin HJ, März W, Häring HU. : Impairment of glucose tolerance in survivors of myocardial infarction (MI) and in their first degree relatives (FDR). (Abstr.) Diabetologia 41:A193 1998

[17] Kooner JS, Baliga RR, Wilding J, Crook D, Packard CJ, Banks LM, Peart S, Aitman TJ, Scott J. Abdominal obesity, impaired nonesterified fatty acid suppression, and insulin-mediated glucose disposal are early metabolic abnormalities in families with premature myocardial infarction. Arterioscler Thromb Vasc Biol 18:1021-1026, 1998

[65] Oakes ND, Cooney GJ, Camilleri S, Chisholm DJ, Kraegen EW. : Mechanisms of liver and muscle insulin resistance induced by chronic high-fat feeding. Diabetes 46:1768-1774, 1997

[66] Schmitz Peiffer C, Browne CL, Oakes ND, Watkinson A, Chisholm DJ, Kraegen EW, Biden TJ. : Alterations in the expression and cellular localization of protein kinase C isozymes epsilon and theta are associated with insulin resistance in skeletal muscle of the high-fat-fed rat. Diabetes 46:169-178, 1997

[67] Storlien LH, Baur LA, Kriketos AD, Pan DA, Cooney GJ, Jenkins AB, Calvert GD, Campbell LV. : Dietary fats and insulin action. Diabetologia 39:621-631, 1996

[68] Storlien LH, Kriketos AD, Jenkins AB, Baur LA, Pan DA, Tapsell LC, Calvert GD. : Does dietary fat influence insulin action? Ann. N. Y. Acad. Sci. 827:287-301, 1997

[69] Mayer Davis EJ, Monaco JH, Hoen HM, Carmichael S, Vitolins MZ, Rewers MJ, Haffner SM, Ayad MF, Bergman RN, Karter AJ. : Dietary fat and insulin sensitivity in a triethnic population: the role of obesity. The Insulin Resistance Atherosclerosis Study (IRAS). Am. J. Clin. Nutr. 65:79-87, 1997

[70] O'Dea K: Marked improvement in carbohydrate and lipid metabolism in diabetic Australian aborigines after temporary reversion to traditional lifestyle. Diabetes 33:596-603, 1984

[71] Falholt K, Jensen I, Lindkaer Jensen S, Mortensen H, Volund A, Heding LG, Noerskov Petersen P, Falholt W. : Carbohydrate and lipid metabolism of skeletal muscle in type 2 diabetic patients. Diabet. Med. 5:27-31, 1988

[72] Falholt K, Hjelms E, Jensen I, Voelund A, Heding LG, Falholt W. : Intracellular metabolism in biopsies from the aorta in patients undergoing coronary bypass surgery. Diabete. Metab. 13:312-317, 1987

[73] Paternostro G, Camici PG, Lammerstma AA, Marinho N, Baliga RR, Kooner JS, Radda GK, Ferrannini E. : Cardiac and skeletal muscle insulin resistance in patients with coronary heart disease. A study with positron emission tomography. J. Clin. Invest. 98:2094-2099, 1996

[74] Goodpaster BH, Thaete FL, Simoneau JA, Kelley DE. : Subcutaneous abdominal fat and thigh muscle composition predict insulin sensitivity independently of visceral fat. Diabetes 46:1579-1585, 1997

[75] Pan DA, Lillioja S, Kriketos AD, Milner MR, Baur LA, Bogardus C, Jenkins AB, Storlien LH. : Skeletal muscle triglyceride levels are inversely related to insulin action. Diabetes 46:983-988, 1997

[76] Phillips DI, Caddy S, Ilic V, Fielding BA, Frayn KN, Borthwick AC, Taylor R. : Intramuscular triglyceride and muscle insulin sensitivity: evidence for a relationship in nondiabetic subjects. Metabolism 45:947-950, 1996

[Seite 14]

1.2.6 Muskuläres Fett

In den letzten Jahren ergaben sich Hinweise dafür, dass neben den subkutan und viszeral gelegenen Fettdepots auch intramuskulär gelegene Lipide existieren, die in der Pathogenese der Insulinresistenz eine Rolle spielen könnten.

[Seite 15]

Mehrere Arbeitsgruppen untersuchten den Zusammenhang zwischen Fettaufnahme, muskulär gelegenen Lipiden und Insulinsensitivität. Diese experimentellen Studien fanden bei Ratten eine deutliche Reduktion der Insulinsensitivität unter einer fettreichen Diät im Vergleich zu reiner Kohlenhydraternährung [65-68]. Dabei konnte eine Erhöhung der muskulären Fette bei den mit Fett diätetisch behandelten Ratten festgestellt werden [65,66].

Epidemiologische Daten zeigen einen engen Zusammenhang zwischen der vermehrten Fettaufnahme und der Entwicklung einer Insulinresistenz bzw. des Typ 2 Diabetes mellitus [69].

Andererseits hat die Rückkehr der Aborigines in Australien von einer fettreichen, zu ihrer traditionellen, faserreichen und fettarmen Kost, die Störungen im Lipid- und Kohlenhydratstoffwechsel deutlich verbessert [70].

Falholt beschrieb 1987 eine deutlich vermehrte Lipideinlagerung in Biopsien des M. rectus abd. von Patienten mit Typ 2 Diabetes im Vergleich zu Gesunden [71]. Eine erhöhte intramuskuläre Triglyzeridakkumulation war auch bei nichtdiabetischen Patienten mit Koronarer-Herz-Erkrankung zu verzeichnen [72], einer Patientengruppe, die häufig durch eine ausgeprägte Insulinresistenz auffällt [11,17,73]. In allen diesen Gruppen liessen sich auch deutlich erhöhte lipogenetische Enzymaktivitäten in der Muskelbiopsie nachweisen. Diese Ergebnisse wurden über längere Zeit wenig beachtet oder als nicht relevant für die Pathogenese der Insulinresistenz angesehen.

Erst in der letzten Zeit wurde von verschiedenen Arbeitsgruppen mit Hilfe von Muskelbiopsien oder CT gezeigt [74-76], dass nicht-diabetische Personen mit verminderter Insulinsensitivität einen erhöhten Pool an intramuskulärem Fett aufweisen.


[11] Klimm HD, Jacob S, Schlageter S, Schmidt-Köppler D, Weber M, Scherer S, Volk A, Rett K, Renn W, Keller H, Weismann G, Augustin HJ, März W, Häring HU. : Impairment of glucose tolerance in survivors of myocardial infarction (MI) and in their first degree relatives (FDR). (Abstr.) Diabetologia 41:A193 1998

[17] Kooner JS, Baliga RR, Wilding J, Crook D, Packard CJ, Banks LM, Peart S, Aitman TJ, Scott J. Abdominal obesity, impaired nonesterified fatty acid suppression, and insulin-mediated glucose disposal are early metabolic abnormalities in families with premature myocardial infarction. Arterioscler. Thromb. Vasc. Biol. 18:1021-1026, 1998

[65] Oakes ND, Cooney GJ, Camilleri S, Chisholm DJ, Kraegen EW. : Mechanisms of liver and muscle insulin resistance induced by chronic high-fat feeding. Diabetes 46:1768-1774, 1997

[66] Schmitz Peiffer C, Browne CL, Oakes ND, Watkinson A, Chisholm DJ, Kraegen EW, Biden TJ. : Alterations in the expression and cellular localization of protein kinase C isozymes epsilon and theta are associated with insulin resistance in skeletal muscle of the high-fat-fed rat. Diabetes 46:169-178, 1997

[67] Storlien LH, Baur LA, Kriketos AD, Pan DA, Cooney GJ, Jenkins AB, Calvert GD, Campbell LV. : Dietary fats and insulin action. Diabetologia 39:621-631, 1996

[68] Storlien LH, Kriketos AD, Jenkins AB, Baur LA, Pan DA, Tapsell LC, Calvert GD. : Does dietary fat influence insulin action? Ann. N. Y. Acad. Sci. 827:287-301, 1997

[69] Mayer Davis EJ, Monaco JH, Hoen HM, Carmichael S, Vitolins MZ, Rewers MJ, Haffner SM, Ayad MF, Bergman RN, Karter AJ. : Dietary fat and insulin sensitivity in a triethnic population: the role of obesity. The Insulin Resistance Atherosclerosis Study (IRAS). Am. J. Clin. Nutr. 65:79-87, 1997

[70] O'Dea K: Marked improvement in carbohydrate and lipid metabolism in diabetic Australian aborigines after temporary reversion to traditional lifestyle. Diabetes 33:596- 603, 1984

[71] Falholt K, Jensen I, Lindkaer Jensen S, Mortensen H, Volund A, Heding LG, Noerskov Petersen P, Falholt W. : Carbohydrate and lipid metabolism of skeletal muscle in type 2 diabetic patients. Diabet. Med. 5:27-31, 1988

[72] Falholt K, Hjelms E, Jensen I, Voelund A, Heding LG, Falholt W. : Intracellular metabolism in biopsies from the aorta in patients undergoing coronary bypass surgery. Diabete. Metab. 13:312-317, 1987

[73] Paternostro G, Camici PG, Lammerstma AA, Marinho N, Baliga RR, Kooner JS, Radda GK, Ferrannini E. : Cardiac and skeletal muscle insulin resistance in patients with coronary heart disease. A study with positron emission tomography. J. Clin. Invest. 98:2094-2099, 1996

[74] Goodpaster BH, Thaete FL, Simoneau JA, Kelley DE. : Subcutaneous abdominal fat and thigh muscle composition predict insulin sensitivity independently of visceral fat. Diabetes 46:1579-1585, 1997

[75] Pan DA, Lillioja S, Kriketos AD, Milner MR, Baur LA, Bogardus C, Jenkins AB, Storlien LH. : Skeletal muscle triglyceride levels are inversely related to insulin action. Diabetes 46:983-988, 1997

[76] Phillips DI, Caddy S, Ilic V, Fielding BA, Frayn KN, Borthwick AC, Taylor R. : Intramuscular triglyceride and muscle insulin sensitivity: evidence for a relationship in nondiabetic subjects. Metabolism 45:947-950, 1996

Anmerkungen

Die Quelle wird in der gesamten Arbeit nicht genannt.

Sichter
(Klgn, Singulus) Schumann

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki