Fandom

VroniPlag Wiki

Cad/Fragment 025 02

< Cad

31.377Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
KomplettPlagiat
Bearbeiter
Schumann
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 25, Zeilen: 2ff
Quelle: Hauer 2003
Seite(n): 23, 24, 25, 26, Zeilen: 23: 12-16 - 24: 1-6, 25: 8-9, 26: 5-20
Da nur die Verläufe beurteilt werden, spielt dies aber in der vorliegenden Studie keine Rolle.

2.4.2.3 Methoden zur Untersuchung des Gewebe-Stoffwechsels

Bisher standen folgende Möglichkeiten zur Untersuchung des Stoffwechsels im Gewebe zur Verfügung: Ex vivo konnten mit einer Biopsie, zum Beispiel im Fettgewebe, in Inkubation klar definierte Untersuchungsbedingungen geschaffen werden. Dagegen kann mit diesem Verfahren keine dynamische Untersuchung durchgeführt werden. Andere Möglichkeiten zur Untersuchung des Stoffwechsels in Geweben sind die Messungen von arterio-venösen Differenzen und die Analysen mit Isotopen. Diese Verfahren betrachten aber im wesentlichen den Systemstoffwechsel und sind daher hinsichtlich ihrer Aussagekraft auf den Stoffwechsel im Gesamtorganismus limitiert und erlauben keinen Einblick in lokale Stoffwechselvorgänge.

2.4.2.4 Messungen der Gewebedurchblutung

Die Konzentration eines Substrates im Dialysat ist von mehreren Faktoren abhängig: der Konzentration dieses Stoffes in der interstitiellen Flüssigkeit, dem Blutfluss im Gewebe sowie der Perfusionsgeschwindigkeit der Mikrodialyse-Katheter.

Mit der Ethanol-Auswasch-Technik lassen sich Veränderungen der Durchblutung beobachten [83,88-91]. Ethanol ist im Interstitium nicht vorhanden, und bei konstanter Perfusion mit einer Ethanollösung über den Mikrodialyse-Katheter ist die Konzentration von Ethanol im Dialysat nur vom Blutfluss abhängig. Die Durchblutung reguliert dabei die Geschwindigkeit mit welcher Ethanol aus dem Interstitium abtransportiert wird. Bei dieser Methode wird dem Perfusat eine definierte Menge an Ethanol (50mM) zugegeben. Im interstitiellen Raum diffundiert Ethanol, von der Durchblutung abhängig, in den Kreislauf ab. Im Dialysat wird die restliche Ethanolkonzentration bestimmt und dann mit der Ausgangskonzentration [verglichen.]


[83] Hagstrom Toft E, Enoksson S, Moberg E, Bolinder J, Arner P. : Absolute concentrations of glycerol and lactate in human skeletal muscle, adipose tissue, and blood. Am. J. Physiol. 273:E584-92, 1997

[88] Rosdahl H, Lind L, Millgard J, Lithell H, Ungerstedt U, Henriksson J. : Effect of physiological hyperinsulinemia on blood flow and interstitial glucose concentration in human skeletal muscle and adipose tissue studied by microdialysis. Diabetes 47:1296-1301, 1998

[89] Hickner RC, Bone D, Ungerstedt U, Jorfeldt L, Henriksson J. : Muscle blood flow during intermittent exercise: comparison of the microdialysis ethanol technique and 133Xe clearance. Clin. Sci. Colch. 86:15-25, 1994

[90] Hickner RC, Rosdahl H, Borg I, Ungerstedt U, Jorfeldt L, Henriksson J. : The ethanol technique of monitoring local blood flow changes in rat skeletal muscle: implications for microdialysis. Acta Physiol. Scand. 146:87-97, 1992

[91] Hickner RC, Rosdahl H, Borg I, Ungerstedt U, Jorfeldt L, Henriksson J. : Ethanol may be used with the microdialysis technique to monitor blood flow changes in skeletal muscle: dialysate glucose concentration is blood-flow-dependent. Acta Physiol. Scand. 143:355-356, 1991

2.4.2.2 Methoden zur Untersuchung des Gewebe-Stoffwechsels

Bisher standen folgende Möglichkeiten zur Untersuchung des Stoffwechsels im Gewebe zur Verfügung: Ex vivo konnten mit einer Biopsie, zum Beispiel im Fettgewebe, in Inkubation klar definierte Untersuchungsbedingungen geschaffen werden. Dagegen kann mit diesem Verfahren keine dynamische

[Seite 24]

Untersuchung durchgeführt werden. Andere Möglichkeiten zur Untersuchung des Stoffwechsels in Geweben sind die Messungen von arterio-venösen Differenzen und die Analysen mit Isotopen. Diese Verfahren betrachten aber im wesentlichen den Systemstoffwechsel und sind daher hinsichtlich ihrer Aussagekraft auf den Stoffwechsel im Gesamtorganismus limitiert und erlauben keinen Einblick in lokale Stoffwechselvorgänge.

[Seite 25]

Da nur die Verläufe beurteilt werden, spielt dies aber in der Studie keine Rolle.

[Seite 26]

2.4.2.5 Messungen der Gewebedurchblutung

Die Konzentration eines Substrates im Dialysat ist von mehreren Faktoren abhängig: der Konzentration dieses Stoffes in der interstitiellen Flüssigkeit, dem Blutfluss im Gewebe sowie der Perfusionsgeschwindigkeit der Mikrodialyse-Katheter.

Mit der Ethanol-Auswasch-Technik lassen sich Veränderungen der Durchblutung beobachten [83,88-91]. Ethanol ist im Interstitium nicht vorhanden, und bei konstanter Perfusion mit einer Ethanollösung über den Mikrodialyse-Katheter ist die Konzentration von Ethanol im Dialysat nur vom Blutfluss abhängig. Die Durchblutung reguliert dabei die Geschwindigkeit mit welcher Ethanol aus dem Interstitium abtransportiert wird.

Bei dieser Methode wird dem Perfusat eine definierte Menge an Ethanol (50mM) zugegeben. Im interstitiellen Raum diffundiert Ethanol, von der Durchblutung abhängig, in den Kreislauf ab. Im Dialysat wird die restliche Ethanolkonzentration bestimmt und dann mit der Ausgangskonzentration verglichen.


[83] Hagstrom Toft E, Enoksson S, Moberg E, Bolinder J, Arner P. : Absolute concentrations of glycerol and lactate in human skeletal muscle, adipose tissue, and blood. Am. J. Physiol. 273:E584-92, 1997

[88] Rosdahl H, Lind L, Millgard J, Lithell H, Ungerstedt U, Henriksson J. : Effect of physiological hyperinsulinemia on blood flow and interstitial glucose concentration in human skeletal muscle and adipose tissue studied by microdialysis. Diabetes 47:1296- 1301, 1998

[89] Hickner RC, Bone D, Ungerstedt U, Jorfeldt L, Henriksson J. : Muscle blood flow during intermittent exercise: comparison of the microdialysis ethanol technique and 133Xe clearance. Clin. Sci. Colch. 86:15-25, 1994

[90] Hickner RC, Rosdahl H, Borg I, Ungerstedt U, Jorfeldt L, Henriksson J. : The ethanol technique of monitoring local blood flow changes in rat skeletal muscle: implications for microdialysis. Acta Physiol. Scand. 146:87-97, 1992

[91] Hickner RC, Rosdahl H, Borg I, Ungerstedt U, Jorfeldt L, Henriksson J. : Ethanol may be used with the microdialysis technique to monitor blood flow changes in skeletal muscle: dialysate glucose concentration is blood-flow-dependent. Acta Physiol. Scand. 143:355-356, 1991

Anmerkungen

In der ganzen Arbeit wird nicht auf diese Quelle verwiesen.

Sichter
(Schumann) Singulus

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki